Auf der diesjährigen Electronic Entertainment Expo wurde der dritte Teil der Dead Rising-Reihe exklusiv für die Xbox One angekündigt. Dieser soll bereits im November 2013 für die Microsoft-Konsole erscheinen. Unbestätigten Gerüchten zufolge können sich die Fans der Survival-Horror-Reihe über ein Wiedersehen mit den beiden Charakteren Isabela Keyes und Chuck Greene freuen.

Einem Bericht des Online-Magazins Siliconera zufolge werden beide Charaktere in der Geschichte von Dead Rising 3 auftauchen. Isabela, die bereits in den beiden Vorgängern eine Rolle spielte, wurde offenbar mehrere Jahre lang in einem Phenorans-Labor gefangengehalten, wo sie an der Heilung für den Zombie-Virus forschte. Nachdem die tödliche Pandemie auch Los Perdidos erreichte, wurde Isabela befreit und muss nun die Blutprobe von Patient 0 ausfindig machen.

Der Protagonist aus Dead Rising 2, Chuck Greene, soll ebenfalls mit von der Partie sein. Wie stark er in die Handlung des dritten Teils involviert sein wird, ist allerdings nicht bekannt. Neben dem neuen Protagonisten Nick Ramos wurde mit Diego nun auch ein weiterer Charakter aus Dead Rising 3 enthüllt. Dieser soll mit Nick bereits seit Kindheitsbeinen an befreundet sein.

Bei den Informationen beruft sich Siliconera auf eine nicht näher genannte, aber nach eigener Aussage sehr verlässliche Quelle. Da eine offizielle Bestätigung seitens der Entwickler bisher fehlt, sollte man die Nachricht vorerst mit Vorsicht genießen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!