Einer der Exklusivtitel, die im November vergangenen Jahres zum Launch der Xbox One veröffentlicht wurden, war das Survival-Horror-Spiel Dead Rising 3. Nun wollen Capcom Vancouver und Microsoft Studios den Titel offenbar auch für den PC veröffentlichen. Darauf deutet zumindest ein neuer Eintrag hin, der kürzlich in der Datenbank von Valves Online-Plattform Steam aufgetaucht ist.

Wird Dead Rising 3 bald seine Exklusivität verlieren und für den PC erscheinen? Erst Ende vergangenen Monats betonte Phil Spencer, seines Zeichens Chef von Microsoft Studios und Ober-Guru der Xbox-Sparte via Twitter, dass man den PC in Zukunft mehr als Spieleplattform unterstützen möchte. Gehört Dead Rising 3 vielleicht zu einem der Titel, die für eine Portierung vorgesehen wurden?

In der Steam-Datenbank wurde ein neuer Eintrag gesichtet, der diese Vermutung bestätigt. Dort wurde der Titel zunächst für eine kurze Zeit als Dead Rising 3 gelistet. In den letzten Stunden wurde der Eintrag allerdings bereits mehrmals editiert. Dabei hat man auch die zugehörigen Logos, Icons und Bilder entfernt. Der Name des Spiels ist ebenfalls verschwunden, stattdessen ist nun von einem unbekannten Titel mit der ID 265550 die Rede. Ein Steam-Datenbank-Kommentar weist allerdings weiterhin auf Dead Rising 3 hin.

Ob Dead Rising 3 wirklich bald für den PC erscheint oder es sich dabei schlicht um einen Fehler in der Steam-Database handelt, ist derzeit unklar. Möglicherweise hält man die Infos aber auch deshalb zurück, weil man den Titel auf der Microsoft-Pressekonferenz im Rahmen der diesjährigen E3 für den PC ankündigen möchte. Warten wir es ab.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!