DayZ - Warnung vor öffentlichen ServernBei Bohemia Interactive laufen die Arbeiten an der Standalone-Version von DayZ nach wie vor auf Hochtouren. Wie Dean „Rocket“ Hall vor Kurzem verriet, machen die Arbeiten großartige Fortschritte. Nun bestätigte der Entwickler zudem, dass DayZ auf der gamescom 2013 spielbar sein wird.

Die gamescom findet in diesem Jahr vom 21.08.-25.08.2013 in Köln statt. Bis dahin hofft Hall auch, die Alpha-Version von DayZ herausgebracht zu haben. Ansonsten würde das Ganze zu einer „sehr peinlichen Veranstaltung“ werden, so der DayZ-Erfinder.

Einen konkreten Release-Termin hat Bohemia nach wie vor nicht bekanntgegeben. Letzten Monat hat Hall jedoch verraten, dass man sich intern bereits auf einen Zeitrahmen von einer Woche geeinigt habe, in dem die Alpha-Version veröffentlicht werden soll. Mitte Juni betonte Hall zudem, dass es spätestens Mitte August soweit sein soll – bleibt es dabei, liegt das Release-Datum also voraussichtlich vor dem Start der gamescom.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "DayZ: Standalone-Version auf der gamescom 2013 spielbar"

Das wird glaub ich davor sowieso nichts mehr. Hat man mMn auf den ganzen Vids. und Posts. gesehen das die das nich gebogen bekommen haben, die Bugs aus dem Spiel zu entfernen. Da kann mir jemand noch so mit "Is nu Pre Alpha" kommen, das was man bis jetzt gesehen hat war untere Schublade und selbst in ähnlichen Mods auf Grundlage von Arma 2 wirds dann teilweise sogar besser gemacht. Man wird seit ca. einem Viertel Jahr nur hingehalten, und es wird jeder noch so kleine Pups als "Mega-Durchbruch" klassifiziert. Die großen Fehler aber, die schon seit Anbeginn von Dayz dabei waren und die teilweise Legendär geworden sind, sind wahrscheinlich noch genauso drin wie vorher. Ich werd mir das Spiel aufjedenfall kaufen, wie jeder andere auch der schon so einen "Post" hinterlassen hat. Allerdings vermiest es mir ein wenig die Laune wenn ich an Kommentare wie "Nicht vor Dezember 2012, Vielleicht im Mai, Aufgarkeinenfall vor Juni 2013 und dann nach der E3, wo man gesehen hat wo das Spiel wirklich ist, aufeinmal Mitte/Ende August. Wahrscheinlich wird dann auf der Gamescom nochmal "ein bisschen nach hinten verschoben"…

Also entweder bekommen dies einfach nicht geschissen oder die wollten die Cashcow nochmal extrem Flachmelken.

Ich bin kein Spieleentwickler, ich weiss das da ingesamt ne RIESEN MENGE an Arbeit drinsteckt. Aber dann sag ich auch von Anfang an "August/September 2013" und Plane das ein bisschen besser vor. So fähig wird selbst Boheima Interactiv sein.