Logo von DayZAm Wochenende äußerte sich Dean „Rocket“ Hall, Erfinder der beliebten ArmA 2-Mod DayZ, in einem Status-Update erneut zum aktuellen Stand der Dinge bei der Umsetzung der Standalone-Version. Dabei ging er auch auf eine Frage ein, die viele Fans wohl derzeit bewegen dürfte: Wann wird diese veröffentlicht?

Release-Termin noch offen

Ursprünglich sollte die Standalone-Version von DayZ spätestens im Dezember 2012 erscheinen. Dies konnten die Entwickler nicht einhalten. Im aktuellen Status-Update beantwortete Hall die Frage nach dem Veröffentlichungs-Termin nun mit einem „Wir wissen es nicht“. Laut dem Entwickler will sich das Team seine Zeit nehmen werden.

Bezüglich der aktuellen Situation zeigt sich Hall sehr zufrieden, sogar mehr als jemals zuvor, denn er habe das Gefühl, man schaffe mit der Entwicklung etwas wirklich Interessantes. Aktuell sei nicht die Zeit, um etwas zu überstürzen, allerdings müsse man auch sicherstellen, dass man das Tempo halte. Der Entwickler-Blog und das Ziel, die Spieler sobald wie möglich in die Beta zu bekommen, würden dabei helfen, ein großartiges Spiel zu erstellen.

Anschließend verriet Hall außerdem, dass der interne Closed Beta-Test bereits gestartet sei und man mit Valve zusammengearbeitet habe, um sicherzustellen, dass das neue Server-Browser-System funktioniere. Die geschlossene Testphase mit externen Testern sei hingegen noch nicht angestoßen worden.

Daran wird derzeit gearbeitet

Im aktuellen Status-Update ging Hall zudem auf die Fortschritte ein, die in den vergangenen Wochen erzielt wurden. So wurden u.a. Verbesserungen bei der Beleuchtung und den Materialien vorgenommen.

Zudem werde auch weiterhin daran gearbeitet, die Server-Architektur komplett zu überarbeiten. Wie Hall bereits in der Vergangenheit betonte, werden die DayZ-Server wie die Server anderer MMO-Spiele funktionieren.

Das grundlegende Kleidungssystem im Spiel sei auch fertiggestellt, man könne nun verschiedene Kleidungs-Items an- und ausziehen. Die Items können Krankheiten in sich tragen, verfügen über eine gewisse Haltbarkeit sowie weitere Attribute. Man müsse noch einige Modelle der Kleidung erstellen, wenn sie am Boden liege. Dann werde man ein Video veröffentlichen, das zeigt, wie das Ganze aussieht. Den kompletten Beitrag von Hall kannst du im offiziellen DayZ-Dev-Blog lesen, wo du auch neue Screenshots findest!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!