DayZ - Die ArmA 2-Mod wird eigenständigBei Bohemia Interactive wird nach wie vor fleißig an der Standalone-Version der beliebten ArmA 2-Mod DayZ gewerkelt. Im Rahmen der GDC 2013 sprach sich Erfinder und Projektleiter Dean „Rocket“ Hall nun vehement gegen Mikrotransaktionen im Zombie-Spiel aus. Eine Konsolen-Portierung ist laut Hall jedoch so gut wie sicher.

Keine Mikrotransaktionen in DayZ

Nicht nur in Free2Play-Spielen, auch in Vollpreis-Titeln werden Mikrotransaktionen immer beliebter. In der Standalone-Version von DayZ werden Spieler jedoch keine Möglichkeit haben, sich Items oder sogar spielerische Vorteile zu erkaufen.

„Bei DayZ geht es ums Überleben. Wenn man sich das erkaufen könnte, würde man diesen Aspekt aus dem Spiel nehmen“, so Hall.

Konsolen-Portierung so gut wie sicher

Einer Konsolen-Portierung steht der Entwickler hingegen offen gegenüber. Auf der GDC konkret darauf angesprochen erklärte er, dass eine Portierung auf die Konsolen so gut wie sicher sei, wenn man den PC-Release nicht vermasseln würde.

Doch auf welchen Konsolen könnte DayZ erscheinen? Ein heißer Kandidat scheint derzeit die PlayStation 4 zu sein. „Es [DayZ] scheint die Art von Spiel zu sein, die Sony interessiert. Ich denke, dass wir abwarten und schauen müssen“, so Hall. Man habe sich bereits mit Sony getroffen und das Unternehmen sei sichtlich interessiert.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "DayZ: Keine Mikrotransaktionen in der Standalone-Version + Konsolen-Portierung so gut wie sicher"

Spühre ich da eine leichte Spitze zu WarZ?^^
Ja dieses hier hast du einen Vollpreis Titel aber auch noch einen Itemshop mit Vorteilen sehr bedenklich. In Einzelspieler Spielen hat man das früher Cheats genannt und die gab es kostenlos los. Jetzt muss man für diese bezahlen, das mutet schon etwas merkwürdig an.

Brauch ich auch nicht und schon gar nicht in einem MMO mit z.B monatlichen Abo. Das hat mich in TSW schon immer so ein bisschen genervt, da zahlt man monatlich sein Geld und hat dennoch einen Itemshop im Spiel.
Von daher DayZ machts schon richtig.