DayZ - Dev-Blog September 2013Nach einer langen Wartezeit wurde die Standalone-Alpha des Survival-Horror-Spiels DayZ am vergangenen Montag veröffentlicht. Nun gaben der Schöpfer Dean “Rocket” Hall und das Team von Bohemia Interactive die Verkaufszahlen des ersten Tages bekannt. Ganze 172.500 Mal wurde der Titel insgesamt via Steam und die offizielle Webseite des Betreibers erworben.

Mehr als ein Jahr mussten sich die Fans der DayZ-Modifikation auf den Start der Alpha-Phase der Standalone-Version gedulden. Am 16. Dezember 2013 wurde diese überraschend veröffentlicht und ist ab sofort im Steam-Portfolio und auf der offiziellen Webseite von Bohemia Interactive zum Preis von 23,99 Euro erhältlich.

Wie erwartet war der Ansturm auf das Spiel enorm. Allein am ersten Verkaufstag gingen nach Angaben der Entwickler 172.500 digitale Kopien in den Besitz wartender Fans über, was für die Macher einen Umsatz von über vier Millionen Euro bedeutete. Laut dem Twitter-Eintrag von Hall wurden nach der Steam-Veröffentlichung rund 200 neue Registrierungen pro Sekunde durch die Spiel-Datenbank registriert.

Dabei wurden laut Bohemia Interactive bereits in den ersten zwölf Stunden nach dem Release 88.000 Exemplare des Spiels verkauft. Bereits in den ersten 24 Stunden gingen in der Standalone-Alpha insgesamt über 150.000 Spieler auf die Zombiejagd.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!