DayZ - Weibliche Köpfe 1Pünktlich zum Wochenende veröffentlichte DayZ-Erfinder Dean „Rocket“ Hall am vergangenen Freitag einen weiteren Beitrag im offiziellen Entwickler-Blog, in dem er auf den aktuellen Stand der Standalone-Version einging. Darin verriet er u.a., dass sich das Team nach wie vor vergrößere und erklärte, woran derzeit gearbeitet wird.

Das Team wächst weiter

Nach wie vor steht kein konkreter Release-Termin für die Standalone-Version von DayZ fest. Wie aus Hall aktuellem Beitrag hervorgeht, schreiten die Arbeiten aber nach wie vor voran. So erklärte der Entwickler u.a., dass immer mehr Leute – sowohl intern als auch extern – am Projekt beteiligt seien, viele davon aus der Community.

Der Lead Programmer des Teams sei unterdessen nach wie vor dabei, die komplette Engine zu überarbeiten, damit diese unter dem gewünschten Server-Client-MMO-Modell laufe. Die Ergebnisse sind laut Hall hervorragend und würden das Produkt radikal verändern.

Charakterentwicklung, Inventar und Co.

Der Fokus beim Design liege derzeit  auf der Charakterentwicklung. Man wolle es Spielern ermöglichen, ihre Charaktere komplett anpassen zu können. Auch einen ersten Eindruck von den Arbeiten gab es zusammen mit dem Beitrag. Hall veröffentlichte einige entworfene Köpfe für weibliche Charaktere:

Auch beim geplanten Inventar-System schreiten die Arbeiten weiter voran. Als Teil davon habe man hier mit der detaillierten Arbeit am Attachment-System begonnen. Wie bei der Charaktererstellung wolle man auch bei den Waffen eine größtmögliche Individualisierung und Entwicklung ermöglichen.

Bei der grafischen Entwicklung liege der Fokus derzeit auf neuen Klamotten, Items, Waffen, Gebäuden und „speziellen Gebieten“, so Hall weiter. Man sei derzeit dabei, das Grafiker-Team stark zu erweitern, da man hunderte neue Items in die Welt integrieren wolle.

Abschließend beantwortete Hall zudem zahlreiche Spielerfragen, die im Vorfeld via Twitter eingereicht werden konnten. Den gesamten Beitrag des Entwicklers inklusive aller Antworten findest du im offiziellen DayZ-Dev-Blog!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!