Eigentlich plante der Entwickler Zombie Studios sein Survival-Horror-Adventure Daylight bereits in der kommenden Woche auf den Markt zu bringen. Wie die Macher nun jedoch überraschend bekanntgaben, wird sich der Release des Spiels um drei Wochen verzögern. Daylight wird somit erst Ende diesen Monats das Licht der Welt erblicken.

Auch zu den Gründen für die Verschiebung haben sich die Entwickler geäußert. Wie so oft ist dafür der obligatorische “letzte Feinschliff” verantwortlich, den der Titel offenbar noch gebrauchen kann. Um den Fans die Wartezeit auf das Spiel zu verkürzen, hat Zombie Studios einen neuen Trailer zu Daylight veröffentlicht, der mit einigen gruseligen Spielszenen aufwartet.

Daylight wird am 29. April 2014 als Download-Version für PC und die PlayStation 4 erscheinen. Steam-Nutzer haben aktuell die Möglichkeit, das Spiel im Rahmen der Promotion-Aktion 33 Prozent günstiger zu erwerben. Auf Valves Online-Plattform kostet der Titel zurzeit lediglich 9,37 Euro. Am Release-Tag soll die PC-Version dann mit 13,00 Euro zu Buche schlagen.

Auch für die PlayStation 4-Spieler soll es eine Rabatt-Aktion geben. Diese wird allerdings erst mit dem Release des Spiels starten und nach Angaben der Entwickler zwei Wochen lang andauern. So wird der Titel im PlayStation Store nach dem Release nur 11,99 Euro für normale Nutzer und 9,99 Euro für PlayStation Plus-Abonnenten kosten. Nach der Promotion soll der Preis der PS4-Version dann bei 14,99 Euro liegen. Viel Spaß mit dem Trailer!

Daylight Trailer #2: Somebody's Watching


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!