FIFA 15 erscheint am 25.09.2014. Bis zum Release ist es also nicht mehr allzu lange hin und daher wird es höchste Zeit, einen Blick auf all die Dinge zu werfen,die sich im neuen Ableger geändert haben. Mehr dazu erfährst du hier.

Eine der wichtigsten Punkte bei einem Fußball-Spiel, zumindest wenn man im Stadion sitzt, ist die Atmosphäre. Besonders hier scheint sich EA weiter Mühe gegeben zu haben die Atmosphäre im Spiel zu verbessern.

Die Kamera-Perspektiven nach einem Tor fühlen sich jetzt zum Beispiel wesentlich echter an, was z.B. darain liegt, dass die Kameras auch mal wackeln können, während sie sich bewegen oder ein Tor geschossen wird. Auch an den Kommentatoren wurde gefeilt – diese sind jetzt noch energischer und kommen authentischer rüber.

Und auch spielerisch hat sich etwas getan, so kannst du jetzt zum Beispiel deiner Mannschaft eine „All Out Attack“ befehlen. Das bedeutet, dass das Team komplett seine Verteidigung vernachlässigt und alles tut, um aufs gegnerische Tor zu schießen.

Es sind sind also die kleinen, aber nicht zu vernachlässigenden Dingen, die sich bei FIFA 15 geändert haben. Für weitere neue Details solltest du einen Blick in das folgende Video von Gamespot werfen.

All The New Stuff in FIFA 15 – GamesCom 2014


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche