„Das Geheimnis des Tempels“ bei Runes of Magic

Vor wenigen Tagen haben wir über den Raksha-Tempel, die neue Instanz im Client-Game Runes of Magic berichtet. Dieser ging mit dem heutigen Update 3.4.0 – „Das Geheimnis des Tempels“ online. Mit dabei sind außerdem das Saftfest und neue Aufgaben für Gilden.

Der Raksha-Tempel

Eine der größten Neuerungen, die mit dem Update kommen, ist der Raksha-Tempel. Bei dieser Instanz ist es Gruppen von bis zu 6 Spielern möglich, zwischen 3 verschiedenen Schwierigkeitsstufen zu wählen.

» Mehr Informationen zum Raksha-Tempel

Das Saftfest

Ein neues Event für Gelegenheitsspieler ist das Saftfest. Dieses ist historisch mit der Mondlicht-Grapefruit verbunden. Diese besondere Frucht blüht nur 1x im Jahr, wenn der Mond am höchsten steht. Mischt du diese Frucht zu einem Trank, erhältst du besondere Kräfte.

Zur Feier der Mondlicht-Grapefruit wird jedes Jahr zu dieser besonderen Zeit ein großes Fest ausgerichtet. Freigetränke gibt es aber nicht! Willst du von diesem besonderen Trank profitieren, musst du dich zunächst einigen Mini-Spielen stellen. Bei diesen sammelst du z.B. spezielle Gegenstände oder bewirtest andere Gäste mit dem exotischen Saft.

Neue Aufgaben für Gilden

Innerhalb der Burg sind neue Aufgaben für Gildenmitglieder verfügbar. Diese bieten dir die Möglichkeit , mit deiner Gilde Ressourcen zu sammeln, die ihr benötigt, um eure Burg auf die nächste Stufe zu bringen und sie in eine Marmor-Fassade zu hüllen.

Außerhalb der Mauern eurer Gilden-Burg könnt ihr nun 4 Extra-Slots zum Bau neuer Gebäude nutzen. Und ihr könnt euch zwei neuen Mini-Spielen stellen, bei denen es auf eure Ausdauer ankommt. Als „Aufwandsentschädigung“ gibt es interessante Belohnungen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!