DarkOrbit erweitert Waffensortiment um EMP-Burst

Im Weltraum-Browsergame DarkOrbit kannst du dich nun mit dem neuen EMP-Burst gegen deine Feinde zur Wehr setzen. Mit der Welle eines elektromagnetischen Impulses stört dieser die Instrumente deiner Feinde und macht ihre Zielerfassung unbrauchbar. Mit etwas Glück verlieren deine Gegner dabei auch ihre Tarnung und du kannst sie leicht ins Visier nehmen.

4 Fakten zum EMP-Burst

  1. Er ist eine Mine, die sofort ausgelöst wird.
  2. Er wirkt von deiner aktuellen Position aus. Alle Schiffe um dich herum verlieren ihre Zielerfassung.
  3. Wenn du ihn einsetzt, kannst du 3 Sekunden lang nicht von anderen als Ziel erfasst werden.
  4. Der Cooldown nach dem Auslösen beträgt 35 Sekunden. Plane den Einsatz also genau!

Du kennst DarkOrbit noch nicht?

In DarkOrbit bist du Kapitän eines kleines Raumschiffes. Mit diesem startest du in die Weiten des Alls. Dort erledigst du in Echtzeit Aufträge für deine Firma, die du zu Beginn gewählt hast. Natürlich bist du im Weltraum nicht allein. Früher oder später wirst du auf andere Spieler stoßen, die dir nicht immer freundlich gesinnt sind.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!