Seit Kurzem ist Dark Souls 3 offiziell für PC, PS4 und Xbox One im Handel erhältlich. Doch wie gut ist der abschließende Teil der beliebten Dark Souls-Reihe tatsächlich geworden und lohnt sich der Kauf? Eine Auswahl an Wertungen deutscher und internationaler Gaming-Magazine haben wir hier für dich zusammengestellt.

PC Games – 89%

Im Test von PC Games gibts für Dark Souls 3 eine Spielspaß-Wertung von 89%. Das Fazit von Testerin Katharina Reuss: „Ein fantastisches Action-Rollenspiel, das nur vom eigenen Vorgänger in den Schatten gestellt wird.“

Überzeugen konnte der Titel u.a. mit seinem exzellent durchdachten Kampfsystem, den vielen unterschiedlichen Waffen und Zaubern, den toll designten Bossen sowie dem verwinkelten Leveldesign mit vielen Geheimnissen. Abzüge gabs u.a. für die nicht ganz perfekte Gegner-KI und einige recht plumpe Anspielungen an den ersten Teil.

GameStar – 85/100

Im Test von GameStar bekommt Dark Souls 3 eine Wertung von 85/100. Das Fazit hier: „Besser als der zweite Teil, schwächer als der erste: Dark Souls 3 rundet die Trilogie sehr gut ab, definiert aber keine neuen Meilensteine.“

Pluspunkte sammeln konnte das Spiel u.a. mit seinen gnadenlos guten Bosskämpfen, der spannenden Spielwelt, den ausgewogenen Klassen, der reichhaltigen Hintergrundgeschichte sowie den vielen Secrets und Items, die es zu entdecken gibt. Abzüge gabs u.a. für die teils altbackenen Umgebungstexturen, das teils zu lineare Leveldesign und das nicht ganz erreichte Niveau der Vorgänger.

4Players – 90/100

Im Test von 4Players kann Dark Souls 3 eine Wertung von 90/100 abstauben. Das Fazit für die PC-Version: „Sechs Jahre nach Demon’s Souls schließt sich der Kreis mit einer ausgezeichneten Seelenjagd: Dark Souls 3 ist ein hoch spannendes, unheimlich ansehnliches Abenteuer.“

Überzeugen konnte das Spiel hier u.a. mit seinem klasse Artdesign, seiner monumentalen Spielwelt, dem genialen Kampfsystem inkl. Traglast, Konter etc., den fordernden Bosskämpfen und der guten deutschen Lokalisierung. Auf der „Gefällt mir nicht“-Seite stehen u.a. physikalische Inkonsequenzen bei Kollisionen, die hohe Lagerfeuerdichte und die nahezu überflüssigen Reparaturen.

Weitere Wertungen im Überblick

  • USGamer – 5/5: „From Software’s amazing streak continues with Dark Souls III, which amounts to the finest game in the series.“
  • IGN – 9,5/10: „Dark Souls 3’s incredible world and awe-inspiring weapon arts make it the fiercest installment yet.“
  • Gameswelt – 9,5/10: „Wäre die Kamera in wenigen Situationen nicht so widerspenstig und wären die Bosskämpfe vom Schwierigkeitsgrad her etwas knackiger, dann würde ich ohne Probleme die Bestwertung vergeben.“
  • PC Gamer – 94/100: „Sprawling level design, thrilling combat, and masterful indirect storytelling make Dark Souls 3 the best Dark Souls yet.“
  • GIGA – 9/10: „Feines Finale einer tollen Serie, das Fans bauchpinselt und Neueinsteigern eine Chance lässt.“
  • ingame – 9/10: „Mit Dark Souls 3 ist From Software in meinen Augen das bisher rundeste, wenn auch gleich schwerste Spiel der Serie gelungen.“
  • MMORPG.com – 8,8/10: „Dark Souls 3 is the great game everyone expected it to be. There’s no denying that.“
  • Spieletipps – 86/100: „Opulent inszeniertes Action-RPG ohne große Neuerungen, dafür aber mit den besten Bestandteilen der Serie. Spielerisch eine gute Herausforderung.“
  • GamersGlobal – 8,5/10: „An die visuelle Pracht vom PS4-exklusiven Bloodborne kommt Dark Souls 3 insgesamt vielleicht nicht heran – hat aber abwechslungsreichere Gebiete und weniger Grafikbugs als Miyazakis Gothic-RPG-Ableger.“
  • gamona – 8/10: „Das Vernichtendste, das man über Souls sagen kann: Ein gutes Spiel, doch das Feuer ist erloschen.“

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche