Wie Alex Adjaj, Namco Bandais Director of Global Strategy for Mobile, vor Kurzem in einem Interview verriet, hätte man durchaus nichts dagegen, das kommende Action-Adventure Dark Souls 2 für mobile Geräte zu bringen. Aktuell sei dies allerdings nicht möglich, da die Entwickler von From Software kein Interesse an einer Umsetzung für Smartphones und Tablets haben.

In einem Gespräch mit Digital Spy sagte Adjaj: „Wir würden Dark Souls gerne auf die mobilen Geräte bringen. Aber das ist sehr schwierig, weil die Jungs von From Software sehr Konsolen-orientiert sind. Ihre Meinung darüber zu ändern, könnte noch eine Weile dauern. Die führenden Entwickler von Dark Souls sagen, dass sie kein mobiles Dark Souls wollen, weil die Steuerung komplett verändert werden müsste und es am Ende kein Dark Souls mehr wäre.“

Ob der Publisher das Entwicklerstudio irgendwann umstimmen kann, wird die Zukunft zeigen, doch im Moment konzentrieren sich die kreativen Köpfe von From Software lieber auf die Umsetzung für PC und Konsolen. Hierzulande soll Dark Souls 2 voraussichtlich am 14. März 2014 für die Xbox 360 und die PlayStation 3 erscheinen. Eine Umsetzung für den PC soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche