Nachdem der japanische Publisher Bandai Namco erst kürzlich das Release-Datum von Dark Souls 2 für den PC enthüllte, folgten nun auch die Systemanforderungen für das lang erwartete Action-Rollenspiel. Trotz dem Versprechen der Entwickler, bessere Texturen auf dem heimischen Rechnenknecht zu liefern, müssen die Fans nicht mit allzu großen Hardware-Anforderungen rechnen.

Für minimale Systemanforderungen soll eine AMD Phenom II X2 555 CPU mit 3.2 GHz oder ein vergleichbarer Intel Pentium Core 2 Duo E8500 Prozessor mit 3.17 GHz bereits ausreichen. Die grafische Arbeit kann hier eine Nvidia GeForce 9600 GT oder eine ATI Radeon HD 5870 erledigen.

Es werden zudem 2 Gigabyte Arbeitsspeicher, eine DirectX 9.0c kompatible Soundkarte und 8 Gigabyte Festplattenspeicher benötigt. Bei den Betriebssystemen unterstützt der Titel Windows XP (Service Pack 3), Windows Vista (Service Pack 2), Windows 7 (Service Pack 1), sowie Windows 8 in der aktuellen Version. Produktaktivierung und Online-Partien setzen selbstredend eine Internet-Verbindung voraus.

Wer die grafischen Details gerne nach oben schrauben möchte, muss sich ebenfalls nicht in Unkosten stürzen. Hier wird ein Intel CoreTM i3 2100 Prozessor mit 3.10 GHz oder eine vergleichbare AMD A8 3870k CPU mit 3.0 GHz empfohlen. Zudem sollte im Gehäuse ein Pixelschubser vom Schlage einer Nvidia GeForce GTX 465, oder einer ATI Radeon HD 6870 werkeln, der von 4 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird.

Dark Souls 2 wird ab dem 14. März 2014 für Xbox 360 und die PlayStation 3 erhältlich sein. Die Umsetzung für den PC soll am 25. April 2014 folgen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche