Dark Souls 2: ArtworkDie Entwickler von From Software haben neues Videomaterial zum kommenden Action-Rollenspiel Dark Souls 2 veröffentlicht. Der neue, rund eine Minute lange Trailer wartet mit ersten Spielszenen zum langerwarteten Dark Souls-Nachfolger auf. Außerdem gibt es ein weiteres, umfangreiches Gameplay-Video sowie ein Video-Interview mit den Machern!

Erste Gameplay-Szenen enthüllt

Seit dem ersten Trailer, der zwar mit schicken Rendersequenzen aufwartete, jedoch keinerlei Einblicke in das Gameplay bot, warteten zahlreiche Fans begierig auf das erste Videomaterial direkt aus dem Spiel. Nun haben die Macher von From Software einen weiteren Trailer veröffentlicht, der die ersten Spielszenen aus dem Action-Rollenspiel präsentiert. Viel Spaß!

Frische Spielelemente

Die Kollegen von IGN hatten außerdem hohen Besuch vom From Software-Chefentwickler Yui Tanimura, sowie Tak Miyazoe, dem Producer vom Publisher Namco Bandai, und konnten nicht nur einen umfangreichen Blick auf das Gameplay von Dark Souls 2 werfen, sondern den beiden Entwicklern auch einige Antworten auf zahlreiche Fragen der Fans entlocken.

So soll das Spiel zwar eine neue und größere Welt sowie einige frische Spielelemente bieten, den eigenen Wurzeln jedoch treu bleiben. Eine der interessanten Neuerungen im Spiel wird wohl die Möglichkeit sein, eine bestimmte Reaktion des Gegners zu provozieren.

Im Video stößt der Protagonist auf ein eingesperrtes Ungetüm, das in seiner Zelle hinter der Eisentür verweilt und für den Spieler zunächst unerreichbar ist. Mit einem Pfeilschuss durch die Gitterstäbe (Ja! Endlich geht das!) angestachelt, dreht die Kreatur durch und reißt nicht nur die Tür aus den Angeln, sondern gleich die komplette Steinwand mit ein.

Zahlreiche Verbesserungen

Einige bekannte Spielelemente, wie die Feuerstellen, werden auch im dritten Teil der Souls-Reihe beibehalten. Auch die Mehrspieler-Elemente bleiben erhalten und werden weiter ausgebaut. Grafisch macht das Spiel ebenfalls einen Schritt vorwärts. So wirkt die gesamte Szenerie durch die dynamische Beleuchtung, die verbesserten Charakter- und Stoffanimationen, sowie schönere Shader-Effekte um einiges lebendiger, als noch in Dark Souls.

Wie bereits der Vorgänger, wird auch Dark Souls 2 diverse unerwartete und sehr tückische Todesfallen beinhalten. Einige davon kann man im folgenden Video von IGN bewundern.

Im nächsten Video beantworten die Macher diverse Fragen der Fans zur Story sowie dem Gameplay des Spiels und erklären, welche Ziele sie bei der Entwicklung von Dark Souls 2 verfolgen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Dark Souls 2: Erste Gameplay-Szenen im Video + Interview mit den Entwicklern"

Kann man den Typen der rechts Quatscht abstellen? Ich verstehe sonst gar nichts xD
Sehr schönes Video hat mir gut gefallen und die ersten Eindrücke wirken sehr stimmig.
Wenn ihr jetzt noch den nächste AC Teil auch so gut hin bekommt, dann bin ich glücklich 😉