Dark Souls 2 - VGA TrailerMit einem spannenden Trailer haben Entwickler From Software und Publisher Bandai Namco Games auf den diesjährigen Video Game Awards Dark Souls 2, den Nachfolger des preisgekrönten Fantasy-Rollenspiels Dark Souls, angekündigt. Mittlerweile sind auch erste Details zum Spiel durchgesickert und lassen die Fans auf einen würdigen nächsten Teil hoffen.

Eine gnadenlose Welt in Demon´s Soul

Als im Juni 2009 Demon´s Souls in Europa exklusiv für die PlayStation 3 veröffentlicht wurde, überraschte das Spiel mit einer dichten Atmosphäre und einem knallharten Schwierigkeitsgrad, der viele Spieler an den Rand der Verzweiflung trieb.

Demon's Souls - Dragon

Mit seinem wahrhaft epischen Schwierigkeitsgrad genießt Demon´s Souls mittlerweile Kultstatus…

Das Spiel kümmerte sich nicht um die ganzen feinen Mechaniken, die einem westlichen Spieler ansonsten stets das Leben in einem modernen Spiel erleichtern, sondern warf ihn stattdessen direkt ins kalte Wasser und konfrontierte ihn mit einer düsteren Welt voller Gefahren, zahlreicher Fallen und knallharter Gegner.

Trotz des Schwierigkeitsgrades, oder vielleicht gerade deswegen, fand Demon´s Souls seinen Platz in den Herzen zahlreicher Fans, die schon bald nach einem würdigen Nachfolger gierten.

Dark Souls – Das Spiel der tausend Tode

Am 7. Oktober 2011 kam mit Dark Souls endlich der mit Spannung erwartete Nachfolger des Spiels. Dieser übernahm die Tugenden des Vorgängers und wartete ebenfalls mit einer spannenden Geschichte, düsterer Atmosphäre und einem knackigen Schwierigkeitsgrad auf.

Dark Souls - Das Spiel der tausend Tode

Auf ihrem Weg durch Lordran, starben die Spieler unzählige Tode…

Während die Welt von Demon´s Souls in fünf Gebiete unterteilt war, die mittels Portale bereist wurde, präsentierte Dark Souls eine offene Spielwelt, welche eine Vielzahl von Dungeons und zahlreiche Abkürzungen beinhaltete. Mit Kämpfer, Ritter, Vagabund, Dieb, Bandit, Jäger, Zauberer und Kleriker standen dem Spieler insgesamt acht Charakterklassen zur Verfügung.

Endlich auch auf dem PC

Das Spiel wurde zunächst nur für Xbox 360 und PlayStation 3 veröffentlicht. Nach einer großangelegten Petition mit rund 100.000 Teilnehmern wurde Publisher Bandai Namco Games auch auf die PC-Spieler aufmerksam und brachte mit Dark Souls: Prepare to Die-Edition am 24. August 2012 eine PC-Version heraus.

Die PC-Fassung wurde fast unverändert portiert, beinhaltete jedoch zusätzliche Spielinhalte. Neben neuen Feinden und Bossen sowie einer PvP-Arena und einem integrierten Online-Spielersuche-System bot die Erweiterung auch zusätzliche Rüstungen und Waffen.

Rund zwei Monate später, am 26. Oktober 2012, wurde der Zusatzinhalt unter dem Namen „Artorias of the Abyss“ auch für die Konsolen veröffentlicht.

Details zum Nachfolger Dark Souls 2

Mit einem spektakulärem Cinematic-Trailer kündigte der Entwickler From Software mit Dark Souls 2 einen offiziellen Nachfolger des Spiels an. Dieser befindet sich derzeit in Tokio für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 in Entwicklung.

Dark Souls 2 - Dragon Bones

In Dark Souls 2 warten wieder unheimliche Verliese, mächtige Gegner und lang vergessene Schätze auf mutige Abenteurer…

From Softwares Direktor Tomohiro Shibuya leitet die Entwicklung. Der Serienschöpfer Hidetaka Miyazaki wird aufgrund anderer Pflichten ausschließlich als Ratgeber und Aufsichtsperson fungieren. Das Spiel soll auf den gelegten Fundamenten von Miyazaki aufbauen und eine noch unbekannte Welt mit einer neuen Geschichte sowie einen neuen Helden präsentieren.

Die Spielwelt wird erneut offen sein und in etwa die Größe des Vorgängers aufweisen. Die Entwickler wollen die Spielerfahrung jedoch etwas intensiver gestalten und die Welt mit mehr Inhalten füllen. Derzeit wird intern auch über die Einführung von fahrbaren Fortbewegungsmittel wie Booten und Streitwagen diskutiert.

Dark Souls 2 - Cinematic

Grafisch soll Dark Souls 2 einen gewaltigen Schritt nach vorne machen…

Das Fraktionssystem wird in Dark Souls 2 deutlich zugänglicher als noch im ersten Teil. Der Mehrspieler-Modus soll komplett überarbeitet werden und eine völlig neue Erfahrung bieten. Auch visuell wird das Spiel einen großen Schritt nach vorne machen und es grafisch mit den NextGen-Titeln wie Watch Dogs oder Star Wars 1313 aufnehmen können.

Der Entwicklungsstatus des Spiels liegt aktuell bei ca. 25 Prozent, was eine Veröffentlichung im Jahre 2013 eher unwahrscheinlich macht. Der bei den VGA präsentierte Cinematic-Trailer macht jedoc schon mächtig Lust auf mehr. Wir wünschen dir viel Spaß beim Anschauen!

Dark Souls II – PS3 / X360 / PC – Of Masks and Dragons


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Dark Souls 2: Erste Details und Trailer zum Nachfolger von Dark Souls veröffentlicht"

Da haben sie aber einen schönen Trailer gemacht und ich freue mich auch riesig drauf hatte den ersten Teil…ähm..durchgespielt ist jetzt das falsche Wort,durch gestorben trifft es besser.^^

Ich finds Top das sie sich die Sängerin von den Armored Core Spielen geholt haben für den Trailer. Jetzt müssen sie es nur noch schaffen endlich auch die Armored Core Spiele für den PC zu bringen dann bin ich mit From Software voll zufrieden 🙂