Der 13. März 2014 rückt immer näher und damit auch der Tag, an dem das Action-RPG Dark Souls 2 endlich das Licht der Welt erblicken wird. Doch bevor die zahlreichen Fans sich erneut ins Abenteuer stürzen können, steht zuerst die obligatorische Charaktererstellung auf dem Programm. In einem neuen Video verraten die Entwickler, für welchen Art Charakter sie sich entscheiden würden.

Der Charakter-Editor von Dark Souls 2 wird den Spielern eine Vielzahl an Möglichkeiten bieten, einen Kampfrecken nach eigenem Geschmack zu erstellen. Wie würde dein erster Charakter im Spiel aussehen? Wird es vielleicht ein flinker Assassine, der im Nahkampf schnell und leise seine feinde zu strecke bringt? Ein schmächtiger Zauberkundiger, der auf die Kunst der Magie vertraut? Oder doch eher ein Muskelprotz, der seine Gegner mit einer mächtigen Axt vernichtet?

In dem neuen Video zum kommenden Action-Rollenspiel sprechen die Entwickler von From Software über ihre persönliche Vorstellungen eines Spielhelden und demonstrieren nebenbei, mit welchen Möglichkeit der Editor aufwarten wird. Dabei fallen die Vorstellungen der Macher recht unterschiedlich aus. Während der Director Yui Tanimura lieber seinen echten Namen tragen und seinen Recken auch äußerlich an die eigene Person anpassen möchte, schwebt dem Art Director Daisuke Satake ein komplettes Gegenstück seiner selbst vor.

“Wenn ich Rollenspiele zocke, dann erstelle ich gerne einen Charakter, der anders ist, als ich. Er wird also vermutlich schlank und hübsch sein. Zudem möchte ich mich beim ersten Start meiner Reise um nichts kümmern, also würde ich mein Spiel wohl als ‘Beraubter’ beginnen. Ich wäre also eine beraubte Klasse, aber dafür schlank und hübsch”, lacht der Entwickler. Das komplette Video kannst du dir an dieser Stelle bei uns anschauen. Viel Spaß!

Tipp: Wo du Dark Souls 2 zum günstigen Preis kaufen kannst, erfährst du in unserem Preisvergleich für die Xbox 360– und die PlayStation 3-Version!

Dark Souls 2 – Character Creation


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche