Das MMO Warhammer 40k: Dark Millennium OnlineVia Twitter schürte Kevin Dent, Chef von IGDA Mobile SIG, gestern das Gerücht, THQ habe die Entwicklung seines gesamten Lineups für 2014 inkl. Warhammer 40k: Dark Millennium Online eingestellt. In einem Statement dementierten die Verantwortlichen diese Gerüchte, ließen jedoch offen, wie es mit dem Warhammer-MMO weitergeht.

Im Statement erklären die Verantwortlichen, THQ habe sein für 2014 geplantes Lineup nicht eingestellt und es wären auch keine Entscheidungen bezüglich des geplanten MMOs getroffen worden. Ihre Liste für 2012 und später würde sich u.a. auf hochqualitative Core-Games konzentrieren.

Wie es mit Warhammer 40k: Dark Millenium Online weitergeht, geht aus dem Statement nicht klar hervor. Die Erklärung, es wären bezüglich des MMOs noch keine Entscheidungen getroffen worden, lässt offen, ob THQ weiter an diesem Projekt arbeitet oder nicht. Wie nicht näher genannte Quellen jedoch gegenüber GamesIndustry andeuteten, werde das Warhammer-MMO aktuell anderen Unternehmen zum Kauf angeboten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News