5 Tipps für die ersten Tage in Diablo 3Hast du dich schon immer gefragt, wie die Sounds in Diablo 3 entstanden sind? In einem Interview verriet Sound Design Supervisor Joseph Lawrence mehr über seine Arbeit. Zudem enthüllte Sideshow auf der Comic-Con eine neue Diablo-Statue und in einem weiteren Interview stand Nate Kenyon, Autor von Diablo 3: Der Orden, Rede und Antwort.

The Sounds of Violence – Interview mit Joseph Lawrence

Im Interview mit Kill Screen sprach Sound Designer Supervisor Joseph Lawrence über seine Arbeit  und verriet u.a., welchen Sound er persönlich im Spiel am liebsten mag und welche Rolle Lebensmittel bei der Sound-Erstellung spielen.

Zudem gibt es einige Audio-Beispiele zu hören, auf die die Sound Designer Michael Johnson und Kris Giampa im Detail eingingen und berichten, wie diese entstanden sind. Das gesamte Interview inkl. Beispielen findest du bei Kill Screen.

Diablo-Statue auf der Comic-Con

Auf der Comic-Con in San Diego enthüllte Sideshow Collectibles ihre neueste Statue, die Diablo, das Oberste Übel, in seiner wahren Form zeigt. Modelliert wurde der bösartigste aller Dämonen der Brennenden Höllen von Brian Fay, der bereits für die Statue des Lichkönigs verantwortlich war.

Die Diablo-Statue ist 55 cm und aus Polystone gefertigt. Bilder der Statue gibt es auf der offiziellen Webseite des Spiels zu bewundern. Wer gerne einen Diablo sein eigen nennen würde, kann noch bis zum 12.08.2012 an einer Verlosung von Sideshow teilnehmen!

Interview mit Nate Kenyon

Am morgigen Dienstag, den 17.07.2012 erscheint der Roman „Diablo 3: Der Orden“ von Nate Kenyon auf Deutsch. Im Interview mit inDiablo.de sprach der Autor u.a. darüber, wie es dazu kam, dass er Romane zu Blizzard-Spielen schreibt und wie er sich auf das Schreiben von Der Orden vorbereitet hat. Das gesamte Interview kannst du bei inDiablo.de lesen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche