Counter-Strike: Global Offensive ist zwar schon ein paar Jahre alt, dennoch strömen immer noch Neueinsteiger ins Spiel, die sich das Ganze mal anschauen wollen. Aber viele davon wissen gar nicht, worauf sie bei den Feuergefechten achten sollten und sind mit manchen Situationen überfordert. Zeit, dass mit einigen Anfänger-Tipps zum Waffen-Rückstoß ändern.

Gerade wenn man neu anfängt, wird man von den vielen Möglichkeiten, die das Spiel anbietet, fast übermannt. Doch so einfach manche Dinge zu erlernen sind, so schwer tun sich viele Leute mit der Rückstoß-Funktion (Recoil) ihrer Waffen. Besonders die AK 47 ist die Waffe, die mit am schwersten zu kontrollieren ist.

Immer wieder bricht die Waffe aus und kann dadurch absolut ungenau werden. Doch wenn man erst einmal gelernt hat, mit dem Rückstoß klar zukommen, ist die Waffe was das Preis-Leistungs-Verhältnis anbelangt einfach nur unschlagbar.

Wie man die Waffe kontrollieren kann lässt sich aber schlecht in Worten erklären. Daher solltest du dir unbedingt das folgende Video von FRANKIEonPC anschauen. Darin geht er auf die oben genannten Punkte ein und zeigt danach noch ein Match, um zu beweisen, dass er keinen Mist redet. Schau es dir also an, wenn du besser in CS: GO werden möchtest!

GETTING STARTED! – Counter Strike: Global Offensive


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche