Crysis 3 KampfanzugAm 22. Februar 2013 ist es soweit, dann können sowohl PC- als auch Xbox 360- und PlayStation 3-Spieler mit dem Hauptprotagonisten Prophet die sieben Wunder von Liberty Dome entdecken und das von den Truppen der CELL Corporation beherrschte New York erkunden. Nur die Besitzer der Wii U gehen leer aus, denn für die neue Nintendo-Konsole wird es kein Crysis 3 geben.

In einem Interview mit der Webseite Digital Spy hat Cryteks CEO Cevat Yerli bestätigt, dass aktuell keine Pläne für eine Wii U-Umsetzung existieren. Schuld daran ist jedoch nicht die Hardware der Konsole, sondern die gescheiterten Verhandlungen zwischen Publisher Electronic Arts und dem Konsolenhersteller Nintendo. In gemeinsamen Gesprächen konnten sich die beiden Unternehmen nicht über die Frage einigen, wie man den kommenden Blockbuster auf der Wii U für beide Seiten wirtschaftlich lohnenswert verwirklichen könnte.

„Es hat Gespräche zwischen Nintendo, EA und Crytek gegeben, aber im Endeffekt kam man zu dem Schluss, dass es sich wirtschaftlich nicht lohnt“, erklärte Yerli gegenüber Digital Spy. „Das ist eine rein geschäftliche Entscheidung. Ich hätte es gerne auf der Wii U gesehen. Aber was ich gerne sehen würde und was letztendlich gemacht wird, sind zwei verschiedene Dinge. Ich könnte es in die Wege leiten, aber irgendjemand muss es auch verkaufen, nicht wahr?“

Weiterhin sagte er: „Dies ist eine Geschäftsentscheidung zwischen EA und Nintendo. Wenn es aus der Sicht der Unternehmen keinen Sinn ergibt oder nicht sinnvoll für sie erscheint, dann ist es für uns nicht möglich, eine Umsetzung zu machen. Wir könnten das Spiel nicht im Alleingang veröffentlichen, darum geht es.“

Crysis 3 wird am 22. Februar 2013 für den PC, Xbox 360 und die PlayStation 3 erscheinen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Crysis 3: Shooter wird nicht für die Wii U erscheinen"

Macht ja nichts, wird auch nicht fuer…oder besser auf meinem PC erscheinen :p

"Macht ja nichts, wird auch nicht fuer…oder besser auf meinem PC erscheinen"
😀

Die Zitate klingen irgendwie wieder nach Knebelvertrag von EA. 😛