Crysis 3 DambustersCrytek-CEO Cevat Yerli hat in einem ausführlichen Interview über die grafischen Vorzüge des kommenden Shooters Crysis 3 gesprochen. Der Aussage des Entwicklers nach wird die grafische Leistung der Cry Engine 3 den Maßstab für die nächsten zwei Jahre im Gaming-Bereich definieren. Sorgen über die Konkurrenz, wie die Unreal Engine 4, machen sich die Entwickler nicht.

Entwickler Crytek ist von der grafischen Leistung seiner Engine vollkommen überzeugt. Das machte auch der CEO des Unternehmens, Cevat Yerli in einem Interview mit Venturebeat deutlich. Demnach entspricht die grafische Qualität auf dem PC bereits jetzt dem, was auf der NextGen-Konsolen demnächst möglich sein wird. Auch von der kommenden Unreal Engine 4 braucht man sich laut dem Entwickler nicht zu verstecken.

Wie Yerli betont, wäre ein Crysis 3 mit einer Unreal Engine 4 auf den heutigen Konsolen gar nicht möglich. Diese könnte man höchstens auf dem aktuellen PC realisieren, jedoch wären die Hardware-Anforderungen eines mit Unreal Engine 4 programmierten Crysis 3 weitaus höher als mit der Cry Engine 3. Der hauseigene Grafikmotor soll bereits all das leisten können, was die Unreal Engine 4 noch verspricht.

„Die PC-Version von Crysis 3 wird in den nächsten zwei Jahren die Benchmark-Erfahrung sein. So sehe ich es, wenn ich mir anschaue, was auf dem PC-Markt gerade passiert und was wir aktuell machen“, so Yerli. „Der PC-Markt wird nicht weiter wachsen, ehe eine Menge Spiele nicht aufgeschlossen haben. Wir hatten den gleichen Fall mit dem ersten Crysis auf dem PC. Als es veröffentlicht wurde, war es der High End-Benchmark über einen Zeitraum von drei Jahren. Ich denke, Crysis 3 wird es wieder sein.“

Crysis 3 wird am 21. Februar 2013 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Crysis 3: PC-Version in den nächsten zwei Jahren der Grafik-Maßstab"

Kann sein das ich hier auf den Holzweg bin aber ist die Cryengine nichts anderes als die Cryengine 2 nur für Konsolen optimiert?
Klar wird Crysis 3 eine Zeit lang die Referenz sein, liegt aber auch daran das halt die "reinen" PC-Spiele momentan immer noch die angestaubte Konsolengrafik mitbringen. Ich sehe aber momentan Battlefield 3 als Referenz an, die Grafik ist auch ziemlich beeindrucken und was ganz wichtig ist man kann die komplette Umgebung zerstören.
Dadurch ist die Grafik zwar ein Tick schlechter als Crysis 3 aber da kann man halt nichts zerstören außer wenn ein Script aktiviert wird. Aber ich muss auch ehrlich sagen dass das Spiel gut sein muss die Grafik ist bei mir langsam zur Nebensache geworden.