Während die Besitzer der Xbox-Konsolen bereits Anfang August in den Genuss des neuen “Nemesis”-DLCs zu Call of Duty: Ghosts kamen, mussten sich die PC- und PlayStation-Spieler bisher noch in Geduld üben. Wie die Entwickler nun offiziell bekanntgaben, ist die Wartezeit schon bald vorbei.

Demnach wird “Nemesis” bereits in knapp eineinhalb Wochen, am 4. September 2014, auf dem PC, der PlayStation 3 und der PlayStation 4 das Licht der Welt erblicken.

Der neue DLC stellt den letzten Zusatzinhalt für Call of Duty: Ghosts dar und wird neben der vierten und letzten Episode des Extinction-Parts auch die vier neue Multiplayer-Karten „Goldrush“, „Subzero“, „Dynasty“ und „Showtime“ ins Spiel bringen.

Während sich die Spieler auf der Karte “Goldrush” in einer stillgelegten Goldmine bekriegen, geht es in “Subzero” auf eine verlassene U-Boot-Station in Kanada. In “Dynasty” wird wiederum ein kleines Dorf in China zum Schauplatz erbitterter Gefechte, während mit der Karte „Showtime“ eine Neuauflage der bekannten “Shipment”-Map aus Call of Duty: Modern Warfare geliefert wird.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche