Call of Duty Black Ops 2 SoldiersVor wenigen Tagen berichteten wir, dass ein Werbeplakat den ersten DLC für Call of Duty: Black Ops 2 enthüllte. Nach wie vor haben Entwickler Treyarch und Publisher Activision die Zusatzinhalte nicht offiziell bestätigt, auf der offiziellen mobilen Seite des Spiels wurde „Revolution“ nun jedoch kurzzeitig angezeigt.

Vor wenigen Tagen sorgte ein Werbeplakat für Furore, da dieses den ersten DLC „Revolution“ für Call of Duty: Black Ops 2 ankündigte. Beinhalten soll dieser dem Plakat zufolge vier neue Mehrspieler-Karten, ein neues Zombie-Szenario sowie die Waffe „Peacekeeper SMG“. Die Veröffentlichung auf Xbox LIVE wird auf den 29.01.2013 datiert.

Eine offizielle Bestätigung des DLCs seitens Treyarch und Activision gibt es derzeit noch nicht… bzw. nicht mehr. Wie MP1st berichtet, tauchte der DLC Ende der Woche kurzzeitig auf der Handy-Seite des Spiels auf. Zu finden war auf der Startseite vorübergehend der Hinweis auf die Preview für den Black Ops 2-DLC „Revolution“. Mittlerweile wurde dieser jedoch wieder entfernt.

Der erste Black Ops 2-DLC scheint also in der Tat den Namen „Revolution“ zu tragen und bereits in den Startlöchern zu stehen. Endgültige Klarheit über die Inhalte und den Release-Termin wird es aber wohl erst geben, wenn es von offizieller Seite eine Ankündigung gibt – die aller Voraussicht nach nicht mehr lange auf sich warten lässt. Wir halten dich natürlich auf dem Laufenden, sobald es weitere Neuigkeiten gibt!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche