Mit der Ankündigung von Call of Duty: Advanced Warfare bekam der verantwortliche Entwickler Sledgehammer Games nicht nur Lob, sondern auch viel Kritik seitens einiger Spieler zu hören. Ein in der Zukunft angesiedeltes Szenario, Exoskelett-Anzüge und Mech-Suits riefen viele Stimmen auf den Plan, die von einer billigen Titanfall-Kopie sprachen.

Den Machern von Advanced Warfare scheinen derartige Kommentare jedoch keine schlaflose Nächte zu bereiten, denn wie Sledgehammer Games Mitbegründer Michael Condrey anmerkte, sind Advanced Warfare und Titanfall zwei sehr verschiedene Spielerfahrungen und die Spieler würden das, sobald sie selbst Hand anlegen dürften, auch erkennen.

„Egal, wie hart du es immer wieder versucht, die Leute werden stets davon überzeugt sein, dass Advanced Warfare eine Kopie von Titanfall ist“, schrieb einer von Condreys Followern auf Twitter, woraufhin der Entwickler erwiderte: „Ich mach mir keine Sorgen darüber. Wenn die Leute es im November spielen, wird es für sich selbst sprechen.“

Call of Duty: Advanced Warfare wird hierzulande pünktlich ab dem 4. November dieses Jahres für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und die PlayStation 4 im Handel erhältlich sein. Vorbesteller und Käufer der Sondereditionen dürfen dank der „Day Zero Edition“ bereits einen Tag früher, am 3. November 2014, loslegen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche