Call of Duty: Advanced Warfare: Bietet der Multiplayer genügend Verbesserungen?

Call of Duty: Advanced Warfare Wishlist Revisited (CoD AW Multiplayer Gameplay)

Was Spieler sich für einen Titel wünschen und was die Entwickler letztendlich tatsächlich umsetzen, kann teilweise schon recht unterschiedlich auswallen – nicht selten haben Spieler ganz andere Vorstellungen wenn es um ihr Lieblings-Spiel geht als das verantwortliche Team. Doch wie sieht es im kommenden Call of Duty: Advanced Warfare aus?

YouTuber Drift0r hatte lange vor der ersten Multiplayer-Enthüllung eine Wunschliste erstellt, in der er zusammenfasste, welche Verbesserungen und Features er sich im neuen Call of Duty-Ableger wünschen würde. Doch was hat es von der Wunschliste letztendlich ins Spiel geschafft?

Der erste wichtige Punkt für Drift0r waren die Respawnpunkte auf den Multiplayerkarten – besonders in Ghosts war er alles andere als zufrieden damit. In Advanced Warfare hatte er laut eigener Aussage bis jetzt noch keine einzige Situation, in der er wieder erschienen ist und in den Lauf einer Waffe starren musste.

Apropos Waffe, da hatte er sich im Vorfeld mehr Variationen gewünscht was die Balance anbelangt. In Ghosts gibt es einige Waffen, die einfach zu gut sind als dass man sie ignorieren könnte. In Advanced Warfare sieht das laut Drift0r momentan aber sehr gut aus.

Er konnte während seiner Spielzeit keine Waffe finden, die besonders stark ist. Natürlich ist das Spiel noch nicht draußen und es kann sich bis zum Release noch eine Menge tun, aber der Ersteindruck fällt hier schon mal sehr gut.

Weitere Beispiele seiner Wunschliste und welche es davon ins Spiel geschafft haben, findest du in Drift0rs obigem Video.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche