Wie der Entwickler Sledgehammer Games und der Publisher Activision kürzlich verkündet haben, wird der kommende Ego-Shooter Call of Duty: Advanced Warfare eine nützliche mobile Applikation erhalten, die die Verwaltung der Clan-Features ermöglicht und vor allem für eine verbesserte Clankrieg-Erfahrung sorgen soll.

Mit der neuen Companion-App werden die Spieler demnach in der Lage sein, von überall aus ihre Clans zu organisieren und auch Statistiken und Aktivitäten des eigenen Teams im Auge zu behalten, die im sogenannten “War Room” eingesehen werden können.

Für die Clan-Leader steht mit “Active Roster” noch ein weiterer Bereich zur Verfügung, der sie über die Verfügbarkeit der Clanmitglieder für geplante Matches informiert und ihnen die Möglichkeit bietet, inaktive Spieler aus der Liste zu entfernen oder entfernte Mitglieder wieder hinzuzufügen, wenn sie wieder aktiv sind. Unter “Clan Profile” werden zudem wöchentlich die besten und aktivsten Spieler des eigenen Clans gelistet.

Clan-Leader haben überdies die Möglichkeit, unterwegs via App mit Hilfe des “Emblem Editors” ein eigenes Abzeichnen für das eigene Team zu kreieren. Auch andere Mitglieder des Clans können den Editor nutzen und ihre eigenen Kreationen erstellen, um diese anschließend an den Clan-Leader weiterzuleiten.

Die Companion-App wird zeitgleich mit der Day-Zero-Edition von Call of Duty: Advanced Warfare am 3. November 2014 zum Download für iOS-, Android-, Windows- und Kindle-Geräte erhältlich sein. Der offizielle Release des Spiels wird dann einen Tag später, am 4. November 2014 auf dem PC sowie den alten und neuen Konsolen von Sony und Microsoft erfolgen. Weitere Infos zu der App findest du hier.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche