City of Heroes - Fan-Petition an NCsoftEnde vergangener Woche wurde bekannt, dass NCsoft das Free2Play-Superhelden-MMO City of Heroes vom Netz nehmen will, was auch die Auflösung des Entwicklers Paragon Studios zur Folge haben wird. Kampflos aufgeben wollen Fans ihr Spiel jedoch nicht!

Bereits vor wenigen Tagen wurde auf Change.org eine Petition an NCsoft gestartet, die den Publisher dazu bewegen soll, City of Heroes weiterhin zu betreiben. Am 30.11.2012 soll das Superhelden-MMO vom Netz genommen werden, laut des Erstellers der Petition sei NCsoft jedoch die einzige Partei, die das Spiel offline sehen wolle.

Weder die Community noch der Entwickler sei bereit für diesen Schritt. „City of Heroes ist nicht verantwortlich für den Profitverlust bei NCsoft – andere Spiele sind es“, so der Ersteller weiter. Unterstützt wird die Petition mittlerweile bereits von rund 13.600 Supportern, Ziel sind derzeit 15.000. Ob diese Aktion NCsoft wirklich dazu bewegen wird, City of Heroes nicht einzustellen? Das wird sich spätestens Ende November zeigen…


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Kommentare zu "City of Heroes: Superhelden-MMO vor dem Aus – Fans starten Petition"

Kann mir nicht vorstellen, dass das was bringt, aber wer weiß… Finde es auf jeden Fall super, dass die Fans es zumindest versuchen!