CHEW in Open Beta gestartet

Bereits vor wenigen Tagen berichteten wir darüber, dass Riot Games offenbar an einem neuen Spiel namens CHEW arbeitet. Nun haben die Spekulationen ein Ende, denn die LoL-Entwickler haben nun offiziell angekündigt, dass sich Cho’gath Eats the World (kurz CHEW) ab sofort offiziell in der Open Beta befindet.

Nun ist die Katze aus dem Sack! Nachdem diverse Domain-Registrierungen und eine Umfrage bereits andeuteten, dass es in Kürze etwas Neues aus dem Hause Riot Games geben könnte, ist League of Legends: CHEW ab dem heutigen 1. April (!) kostenlos spielbar.

„Unser CHEW-Team hat unermüdet daran gearbeitet, euch eine Welt zu liefern, in der ihr auf bekannte Charaktere in sonderbaren Situationen trefft“, heißt es in der offiziellen Ankündigung. Das Spiel basiert auf einer brandneuen Engine, die laut den Entwicklern extra dafür erstellt wurde, eine reichhaltige und komplexe Story sowie eine Einzelspielerfahrung mit hunderten NPCs und zahlreichen tödlichen Begegnungen zu bieten.

Wer gerne einen Blick in das Spiel werfen würde, kann sofort loslegen! Bei CHEW handelt es sich um ein kostenloses Browsergame, das direkt auf CHEWGame.com gespielt werden kann. Ein Timer auf der Seite suggeriert jedoch, dass das Spiel nur für begrenzte Zeit verfügbar sein wird. Vermutlich werden die Entwickler es danach dann auf den offizielle Release vorbereiten. 😉

Im folgenden Video stellt Dusel CHEW noch einmal genauer vor:

Chew: Cho'gath eats the World! + ASTRO TEEMO!! (Secret Level?)


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "CHEW: Neues Browsergame von Riot Games in die Open Beta gestartet"

Das dürfte erklären warum da eine Zeit herrunterläuft. Habe mir das Spiel mal kurz angeschaut erinnert mich an an den Klassiker auf den N64. Rampage hieß das Ding und basierte auf den selben Konzept. Ich fand cool das man das mit Freunden zusammen spielen konnte 😀