Xbox One-Rennspiele

F1 2020, Snowrunner, DIRT 5 & Co – Welche Spiele lohnen sich im Januar 2021 wirklich? Wir haben in den letzten 36 Stunden 26.386.284 Votes verschiedener Plattformen durchleuchtet, um die Top 10 Xbox One-Rennspiele zu finden!

  1. #01
    F1 2020 (Xbox) kaufen - Preisvergleich

    F1 2020

    Release: 10.07.2020

    72% Metacritic (99)

    20 Angebote ab 49,90 €*

  2. #02
    Snowrunner (Xbox) kaufen - Preisvergleich

    Snowrunner

    Release: 28.04.2020

    74% Metacritic (43)

    10 Angebote ab 39,99 €*

  3. #03
    DIRT 5 (Xbox) kaufen - Preisvergleich

    DIRT 5

    Release: 06.11.2020

    61% Metacritic (29)

    9 Angebote ab 64,98 €*

  4. #05
    Project Cars 3 (Xbox) kaufen - Preisvergleich

    Project Cars 3

    Release: 28.08.2020

    35% Metacritic (38)

    6 Angebote ab 29,99 €*

  5. #06
    Need for Speed Heat (Xbox) kaufen - Preisvergleich

    Need for Speed Heat

    Release: 08.11.2019

    67% Metacritic (166)

    9 Angebote ab 42,99 €*

  6. #09
    MotoGP 20 (Xbox) kaufen - Preisvergleich

    MotoGP 20

    Release: 23.04.2020

    68% Metacritic (14)

    8 Angebote ab 64,19 €*

  7. #10
    Forza Horizon 3 (Xbox) kaufen - Preisvergleich

    Forza Horizon 3

    Release: 27.09.2016

    90% Amazon (173)
    80% Metacritic (898)
    20% MS Store (1)

    1 Angebot ab 16,89 €*

Fun vs. Realität

Xbox One-Rennspiele lassen sich grob in zwei Gruppen unterteilen: Fun Racer und Rennsimulation. In Spielen der Kategorie Fun Racer steht eindeutig der Spaß im Vordergrund. Letztendlich geht es darum, den Sieg für sich zu beanspruchen, wobei auf Realitätsnähe nicht unbedingt viel Wert gelegt wird.

Bei den Rennsimulationen hingegen wird das Fahrverhalten der Fahrzeuge so realitätsnah wie möglich simuliert und auch die Strecken, auf denen gefahren wird, wurden nicht selten nach Original-Vorbildern gestaltet. Um das Fahrgefühl noch realistischer zu gestalten, sind im Handel hochwertige Lenkräder inkl. Pedalen erhältlich, die den Spieler komplett in das Spiel eintauchen lassen.

Multiplayer – Lokal vs. Online

Lokal zusammen mit einem Kumpel auf der Couch ein Rennspiel auf der Xbox One zocken? Leider scheinen solche Spiele immer mehr vom Aussterben bedroht zu sein. Ganz hoffnungslos ist es aber nicht! So können z.B. Microsofts Forza Motorsport 5 und Forza Motorsport 6 auch zu zweit im Splitscreen gespielt werden.

Für die meisten anderen Spiele gilt allerdings, dass ein Multiplayer nur online verfügbar ist, dafür dann aber zum Teil sogar mit bis zu 16 Spielern. In der Regel gilt: Um den Online-Modus nutzen zu können, wird eine aktive Xbox Live Gold-Mitgliedschaft vorausgesetzt. Wo du diese für eine Laufzeit von z.B. 3 Monaten oder 12 Monaten günstig bekommst, erfährst du in unserem Preisvergleich:

Xbox One-exklusive Rennspiele

Mit Forza Motorsport 6 und dem Vorgänger Forza Motorsport 5 gibt es aktuell zwei Rennspiele, die exklusiv für die Xbox One erhältlich sind und somit auch nur auf Microsofts Konsole gespielt werden können.

Forza Motorsport 6

Forza Motorsport 6 ist der aktuellste Teil der beliebten Rennspiel-Reihe, in dem dich über 26 international bekannte Rennstrecken, über 450 originalgetreue Fahrzeuge (darunter z.B. auch der Shelby GT350 Mustang und der neue Ford GT), ein Tag-Nacht-Zyklus, Wettereinflüsse und mehr erwarten.

Wer nicht nur Rennen gegen clevere KI-Gegner austragen möchte, hat wie bereits oben erwähnt die Möglichkeit, mit einem Freund zusammen im Splitscreen zu zocken oder aber sich spannende Online-Rennen in der Xbox Community zu liefern.

Xbox One Rennspiele - Regen in Forza 6

Regennasse Fahrbahn in Forza Motorsport 6

Forza Motorsport 5

Rund ein Jahr vor Forza Motorsport 6 erschien der Vorgänger Forza Motorsport 6, der natürlich auch einiges an Rennspiel-Action auf der Xbox One zu bieten hat. Vertreten ist alles vom Rennwagen bis hin zum klassischen Sportauto, und auch die Indycar-Szene wird nicht außen vor gelassen.

Mittlerweile ist bereits eine Game of the Year Edition verfügbar, die neben dem Hauptspiel auch das Top Gear Car Pack mit 6 neuen Autos (u.a. Aston Martin Vanquish oder der Bowler EXR S) und 16 InGame-Updates inkl. dem Road America, Long Beach und Nürburgring-Streckenupdate beinhaltet.

Abwärtskompatible Xbox One-Rennspiele

Seit November 2015 bietet die Xbox One eine Abwärtskompatibilität. D.h. nichts anderes als dass ausgewählte Xbox 360 auch auf der neuen Konsole gespielt werden können. Darunter ist auch eine Reihe von Xbox 360-Spielen, wie etwa DiRT 3 oder DiRT Showdown.

Wer diese Spiele also noch zu Hause liegen hat – oder zum günstigen Preis bekommt – kann diese ebenfalls auf der Xbox One spielen.