Willkommen bei CastleVille

Am vergangenen Mittwoch hatten wir die Möglichkeit, einen ersten Blick in CastleVille, das brandneue Facebook-Spiel von Zynga, zu werfen! Quests, Charaktere, Handwerk und Handel… was dich im nächsten Spiel der Ville-Reihe alles erwartet, verraten wir dir in unserer Preview!


CastleVille wird von Zynga Dallas entwickelt, einem Entwicklerstudio, das vor rund einem Jahr von Zynga übernommen wurde. Das ehemalige Bonfire Studios konzentrierte sich auf die Entwicklung von Social Games für iPad und iPhone. Viele Mitarbeiter und Gründer des Studios arbeiteten davor an namhaften Titeln der Games-Welt wie Age of Empires und Halo Wars (Xbox 360).

CastleVille-Fanseite: Auf unserer Facebook-Fanseite zu CastleVille bist du immer bestens über alle Neuigkeiten informiert und kannst später auch nach Nachbarn suchen! Gleich „Gefällt mir“ dalassen: » Direkt zur CastleVille-Fanseite

Darum geht es in CastleVille

Charakter erstellen in CastleVilleKurz und knapp, worum geht es in CastleVille? Im Spiel baust du dir dein eigenes mittelalterliches Königreich auf! Das ist am Anfang noch recht klein, doch nach und nach errichtest du immer mehr Gebäude und entdeckst neue Gebiete und Charaktere, die du in dein Reich aufnimmst.

Neben der Möglichkeit, deinen individuellen Charakter zu erstellen und zahlreichen Quests, die du von den Charakteren bekommst, steht dir ein umfangreiches Handwerkssystem zur Verfügung. Ein Handelssystem soll mit einem der ersten Updates integriert werden.

Zusätzlich spielt die soziale Interaktion mit deinen Nachbarn eine wichtige Rolle, denn dadurch verdienst du dir Reputation, eine Währung, mit der du seltene Items kaufen kannst!

Errichte dein Königreich

Wichtiger Bestandteil deines Königreichs sind natürlich die Bewohner, von denen einige im offiziellen Trailer vorgestellt werden. Die Charaktere kannst du dauerhaft in deinem Königreich halten und Steuern von ihnen kassieren, indem du ihnen ein eigenes Haus baust. Nebeneffekt der Charaktere: Sie fungieren als Questgeber und versorgen dich mit neuen Aufgaben!

Um die Häuser für deine Bewohner zu errichten, benötigst du Baumaterialien, die dein Charakter zuerst beschaffen muss. Es heißt also z.B. Steine klopfen oder Bäume fällen, um Materialien zu bekommen.

In CastleVille stehen dir vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung, dein Königreich zu gestalten. So kannst du z.B. selbst Flüsse und Seen anlegen, Brücken bauen und vieles mehr. Einen Eindruck davon, was im Spiel alles möglich ist, vermittelt das Königreich von The Duke, deinem Mentor im Spiel:

Schloss von The Duke in CastleVille

Schloss von The Duke in CastleVille

Um neue Gebiete entdecken zu können, muss dein Schloss stärker werden. Das Level deines Schlosses erhöhst du z.B., indem du Mauern errichtest. Hast du ein bestimmtes Level erreicht, kannst du ein neues Gebiet von „The Gloom“ (etwa „Dunkelheit“, genaue deutsche Übersetzung nicht bekannt) befreien.

Helle Bereich hast du bereits entdeckt, dunkle gilt es erst noch zu erforschen. Verbergen können sich hier z.B. weitere Charaktere, die du in dein Königreich aufnehmen kannst.

The Gloom in CastleVille

The Gloom in CastleVille


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "CastleVille-Preview: Exklusiver Blick ins Spiel"

Hört sich ja schon mal interessant an, anschauen werde ich es mir auf jeden Fall

SEID 4 TAGEN HAT SICH MEIN SPIEL AUGFGEHÄNGT KANN ES NICHT SPIELEN

Ich werde immer aus dem Spiel geworfen wenn ich von meinen lieben Freuden Anfragen auf Hilfe bekomme.Was kann ich tun?

Kann ich castleville auf dem iPhone 4 spielen??? Der Saft mit immer das ich keinen Flash Player habe. Den gibt es auch nicht fürs iPhone. Zumindest nicht ohne jailbreak, was ich nicht vornehmen werde. Aber oben im Artikel steht ja das zynga sich auf die entwicklung von Social Games für iPhone/ iPad konzentriert hat. Hilfe!!! 🙁 aber Super Spiel! 🙂

kann man dieses spiel nur bei facbook spielen?