Castlevania: Lords of Shadow - GabrielBereits seit 1986 beglückt der japanische Entwickler Konami zahlreiche Fans mit der Action Adventure-Serie Castlevania. In der langen Zeit wurden zahlreiche Ableger über mehrere Plattformen hinweg veröffentlicht. Wie Dave Cox, seines Zeichens Leiter des Konami-UK-Studios verriet, gehört Castlevania: Lords of Shadow dabei zu den erfolgreichsten Titeln der gesamten Spielreihe.

Erfolgreicher als Symphony of the Night

Wie Cox in einem Gespräch mit dem Online-Magazin Destructoid verriet, übertreffen die Verkaufszahlen selbst den Erfolg von Titeln aus dem Jahre 1997. Genaue Zahlen nannte er jedoch nicht.

Cox spielt hierbei vermutlich auf Castlevania: Symphony of the Night, das im Jahre 1997 für SEGA Saturn und die PlayStation veröffentlicht wurde. Das Spiel verkaufte sich zunächst nur sehr schleppend, gewann jedoch durch überragende Kritiken und massive Mund-zu-Mund-Propaganda immer mehr Fans und avancierte schließlich zu einem großen kommerziellen Erfolg für das Unternehmen. Zahlreiche Fachzeitschriften und auch Meta-Kritik haben die PlayStation-Version mit einer Wertung von über 93 Prozent versehen.

Castlevania: Lords Of Shadow entstand in Zusammenarbeit zwischen Mercury Steam und Kojima Productions und wurde im Jahre 2010 für Xbox 360 und die PlayStation 3 veröffentlicht. Mit dem Nachfolger Castlevania: Lords Of Shadow 2 bringt Konami neben den beiden Konsolen-Fassungen auch erstmals eine PC-Version heraus.

Realistische Erwartungen an den Nachfolger

Wie Cox erklärte, habe er “realistische Erwartungen” was die Verkaufszahlen von Castlevania: Lords Of Shadow 2 betrifft. Sollte der Titel jedoch die Grenze von 3,5 Millionen verkauften Exemplaren knacken, würde er “nackt auf der Straße tanzen”. Er merkte auch an, dass andere Hack and Slash-Titel (womit er vermutlich das Konkurrenzprodukt God of War: Ascension meint) in letzter Zeit mit schwachen Verkaufszahlen zu kämpfen hatten, weshalb es auch für Castlevania: Lords Of Shadow 2 ein harter Kampf werden könnte.

Lords of Shadows 2 soll größer ausfallen als sein Vorgänger und unter anderem ein neues Magie- und Meisterschaftssystem bieten, weniger Quick Time-Events beinhalten und die Geschichte um Gabriel Belmont zum Abschluss bringen.

Einen konkreten Release-Termin für Castlevania: Lords Of Shadow 2 gibt es nach wie vor nicht. Möglicherweise werden wir auf der kommende E3 mehr zu dem Thema erfahren.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Castlevania: Lords of Shadow: Bisher erfolgreichster Titel der gesamten Spiel-Reihe"

Ich habe den ersten Teil leider nicht gespielt da ich mir es nicht auf Konsole holen wollte.