Castle Fight startet Welt 5 mit neuem Balancing

Heute ging Welt 5 im Strategie-Browsergame Castle Fight  online. Diese beinhaltet neben der vor zwei Tagen eingeführten Burgenübernahme auch das neue Balancing, das langfristig mehr Handlungsspielraum ermöglichen soll.

Die neue Balancingformel in Castle Fight bringt folgende Änderungen mit sich:

  • Die Produktionsmengen sind vor allem am Anfang höher.
  • Die Bauzeiten sind kürzer.
  • Auch in höheren Leveln wachsen die Ausbauzeiten ab einer gewissen Ausbaustufe linear weiter und bleiben somit erträglich.
  • Die Lagerkapazitätenkurve wird an die Produktionskurve angepasst. Diese steigt ab Level 59 zukünftig linear.
  • Die Kosten insbesondere im Anfängerbereich und beim Versteck werden gesenkt.
  • Die Kosten für Burgmauerausbauten und Warägergarde werden erhöht, um das Spiel fairer zu gestalten.
  • Die Einheitenproduktionsdauer wird um die Hälfte verkürzt.

Verläuft die Einführung und Startphase des neuen Balancings und der Burgenübernahme auf Welt 5 gut, werden die neuen Features nächste Woche auch in allen anderen Welten eingespielt.

Du kennst Castle Fight noch nicht?

In Castle Fight findest du dich im Jahre 1109 n.Chr. in Palästina wieder. Du musst dich entscheiden, ob du für die Christen und deren Tempelritter oder für die Araber mit den Sarazenen in die Schlacht ziehst. Du beginnst mit einer kleinen Siedlung, die du nach und nach immer weiter ausbaust. Um an Kreuz- und Feldzügen teilzunehmen, musst du natürlich auch ein Heer aufstellen. Dabei steht dir in Castle Fight eine Vielfalt von verschiedenen Einheiten zur Verfügung.

Castle Fight jetzt kostenlos spielen


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!