Wie das Entwicklungsstudio The Blast Furnace und der Publisher Activision vor Kurzem bekanntgaben, ist Call of Duty: Strike Team – der Shooter für mobile Geräte – ab sofort für iPhone, iPad und iPod touch verfügbar. Der Titel wurde speziell für die Touchscreen-Mechanik konzipiert und wartet mit einer Vielzahl an individualisierbaren Fähigkeiten und Waffen auf.

In Call of Duty: Strike Team können die Spieler nahtlos zwischen der Ich-Perspektive und der isometrischen Sicht hin und her wechseln. Letztere bietet eine umfassende Auswahl von actionreichen Kämpfen und taktischer Entscheidungsfindung und hebt den Titel auf diese Weise stark von bisherigen Teilen der Spielreihe ab.

Wie Mark Washbrook, seines Zeichens Studio Head of The Blast Furnace, erklärt, wurde der Titel speziell auf die Interessen der Spieler unterwegs zugeschnitten und soll nicht zuletzt dank der taktischen Iso-Perspektive eine spaßige und unterhaltsame Spielerfahrung liefern.

Mit der Kampagne und dem Einzelspieler-Überlebensmodus bietet der Titel sowohl eine spannende und mit epischen Momenten gespickte Geschichte, als auch eine actionreiche Herausforderung, die mit zahlreichen Waffen, Fähigkeiten, Rängen und Prestige-Levels für hohen Wiederspielwert sorgt. Wer will, kann sich hier mit Familie, Freunden und anderen Spielern messen, um die Ranglisten zu dominieren.

Wer bereits über ein vorhandenes “Call of Duty”-Nutzerkonto verfügt, kann sich mit seinen Verdiensten in Call of Duty: Strike Team einloggen und exklusive Spielinhalte abstauben. Call of Duty: Strike Team ist ab sofort für 5,99 Euro im App Store erhältlich und wird noch in diesem Herbst für Android-Geräte erscheinen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News