Mit “Devastation” werden die Fans des Multiplayer-Shooters Call of Duty: Ghosts Anfang April den zweiten der vier geplanten DLCs erhalten. Neben neuen Karten dürfen sich die Spieler auch auf die Fortsetzung der Extinction-Story, sowie eine brandneue und einzigartige Waffe freuen. In einem frischen Trailer stellt Infinity Ward die Inhalte des kommenden DLCs ausführlich vor.

Mit “Ruins”, “Collision”, “Behemoth” und “Unearthed” werden mit “Devastation” insgesamt vier neue Multiplayer-Karten ins Spiel integriert. Diese warten mit komplett unterschiedlichen Settings auf und sollen für mehr Abwechslung in den Multiplayer-Schlachten sorgen.

Neben den Karten erwarten die Fans zwei neue Kapitel der Extinction-Story, im Verlauf derer sich die Spieler auch dem Boss der Kryptiden, dem Kraken, stellen werden.

Darüber hinaus wird mit “Devastation” eine neue taktische Waffe, genannt “Ripper”, ins Spiel implementiert. Diese kann sowohl als Maschinenpistole, als auch als Sturmgewehr eingesetzt werden, wobei die Spieler jederzeit zwischen den beiden Modi hin und her wechseln können.

Zwar wird “Devastation” erst ab dem 3. April 2014 (vorerst nur zeitexklusiv für Xbox 360 und Xbox One) zum Preis von 14,99 Euro verfügbar sein, allerdings dürfen die Xbox-Spieler, die den Saison Pass zum Spiel erworben haben, den Ripper schon ab sofort einsetzen. Im folgenden Trailer werden die Inhalte des DLCs ausführlich vorgestellt. Viel Spaß!

Offizielle Call of Duty®: Ghosts Devastation-Vorschau [DE]


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche