Call of Duty: Ghosts - Packshots der KonsolenversionenBereits im letzten Monat sind einige angebliche Details zu einem noch nicht offiziell angekündigten Ableger der Call of Duty-Reihe aufgetaucht, der gerüchteweise unter dem Titel “Ghosts” im Mai dieses Jahres vorgestellt werden soll. Nun haben einige Händler offenbar sowohl den Release-Termin als auch die Xbox 360- und die PlayStation 3-Packshots des Titels versehentlich enthüllt.

Cover-Designs und Release-Termin bekannt

Die beiden Händler Tesco und Target haben vor Kurzem den Titel Call of Duty: Ghosts in ihr Portfolio aufgenommen und neben dem Cover-Design der Xbox 360- und der PlayStation 3-Verpackung auch den Veröffentlichungstermin des sich offenbar aktuell in der Entwicklung befindenden Titels enthüllt. Allerdings waren diese Infos nur für kurze Zeit sichtbar.

Eine offizielle Ankündigung für den Titel gab es seitens Publishers Activision bisher noch nicht. Die versehentliche Enthüllung dürfte aber sicher für dicke Luft zwischen den beiden Händlern und dem Publisher gesorgt haben, denn bereits kurze Zeit später sind alle Einträge zum Spiel wieder von den Webseiten verschwunden.

Doch in den unendlichen Weiten des Internets geht bekanntlich keine Info jemals verloren. Und so haben einige Webseiten nicht nur die beiden Packshots, sondern auch den geplanten Release-Termin festgehalten. Demnach wird der kommende First-Person-Shooter am 5. November 2013 veröffentlicht.

Wird offenbar von Infinity Ward entwickelt

Wie man den beiden Packshots außerdem entnehmen kann, zeichnet sich das Entwicklerstudio Infinity Ward für die Entwicklung des Spiels verantwortlich, das bisher für die Call of Duty-Titel aus der Modern Warfare-Reihe bekannt war.

Gerüchten zufolge soll die Handlung von Call of Duty: Ghosts erneut in einem Zukunftsszenario angesiedelt sein, was bereits bei Call of Duty: Black Ops 2 der Fall war, das vom Entwicklerstudio Treyarch entwickelt wurde. In Ghosts sollen allerdings handlungsbedingt keine futuristischen Waffen zum Einsatz kommen.

Activision hat sich bisher nicht zum Vorfall geäußert. Wir sind gespannt, ob sich das Gerücht über die Enthüllung im Mai bewahrheitet. Spätestens auf der E3 in Los Angeles im Juni dieses Jahres darf man aber mit den ersten Informationen zum Spiel rechnen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Call of Duty: Ghosts: Release-Termin und Packshots versehentlich enthüllt"

Datum passt, Packshoot passt. Inhalt, öhh das selbe wie immer? Bin mal gespannt wie das ganze spielerisch aussehen soll. Oder ob Ghost einfach nur ein andere Name für CoDMW4 ist.