Call of Duty: Ghosts - SoldierMit dem kommenden Ego-Shooter Call of Duty: Ghosts werden sich die Entwickler vom bekannten Spec-Ops-Modus aus Modern Warfare 2 und 3 endgültig verabschieden. Dieser könnte stattdessen durch einen neuen kooperativen Modus ersetzt werden. Laut einem Video, welches Infinity Wards Mark Rubin vor Kurzem online stellte, könnte der Modus den Titel “Squads” tragen.

Viel gibt es im sieben Sekunden kurzen Video nicht zu sehen und doch verrät dieses möglicherweise, wie der neue kooperative Modus aus Call of Duty: Ghosts heißen könnte. So kann der Zuschauer einen flüchtigen Blick auf das Menü des Spiels werfen, wo neben den beiden Menüpunkten “Optionen” und “Online-Spiel” auch der Punkt “Squads” auftaucht. Die Nachricht spielte Infinity Wards’ leitender Produzent Mark Rubin den Fans via Twitter zu.

“Erstes Video von einem neuen Handy” heißt es nur in dem Tweet, der einen Link zu dem besagten Material beinhaltet.

Ob es sich tatsächlich um den neuen Koop-Modus handelt, werden wir spätestens am 14. August 2013 erfahren. Dann will Activision den Mehrspieler-Modus ausführlich präsentieren.

Call of Duty: Ghosts wird am 5. November 2013 für PC, Xbox 360, PlayStation 3 und die Nintendo Wii U im Handel erscheinen. Zum Launch von Xbox One und PlayStation 4 werden zudem die Next-Gen-Umsetzungen des Titels erwartet.

Anzeige

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche