Call of Duty Black Ops 2 SoldiersDer beliebte Action-Shooter Call of Duty sorgte vor Kurzem im schwedischen Stockholm für Aufregung. Als ein paar Jugendliche an einem gemütlichen Samstagabend eine LAN-Party veranstalteten, um gemeinsam die spannenden Mehrspieler-Gefechte zu genießen, stürmte plötzlich ein zehnköpfiges Einsatzteam der Polizei die Wohnung der Zocker.

Offenbar haben Schüsse und Hilfeschreie aus dem Spiel die Passanten dazu veranlasst, die Behörden auf den Plan zu rufen, so dass die entspannte Spielpartie ein jähes Ende fand. Zunächst einmal wurde die Wohnung von der Polizei „gesichert“ und die überraschten Teenager auf die Straße befördert, um dort eine Aussage zu machen. Wie sich herausstellte, wurde der Spielcharakter, der einem der Teenager gehörte, oft niedergeschossen, worauf der Spieler laut um Hilfe rief.

Glücklicherweise endete die Aufregung für die Jugendlichen ohne Strafe. Auch für den heldenhaften Einsatz der Polizei mussten sie finanziell nicht aufkommen. Bei der nächsten LAN-Party wird der eine oder andere seine Emotionen allerdings sicher besser unter Kontrolle haben. Ob Call of Duty verhaftet wurde, ist nicht bekannt.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche