Black Ops 2 - DLC "Revolution" kommtIn den vergangenen Tagen mehrten sich die Hinweise darauf, dass bei Call of Duty: Black Ops 2 der erste DLC in den Startlöchern steht. Gestern haben Treyarch und Activision „Revolution“ nun auch offiziell angekündigt und die Inhalte in einem Vorschau-Video vorgestellt.

Vier neue Mehrspieler-Karten

Beinhalten wird der kommende DLC „Revolution“, wie bereits aus einem Werbeplakat und einer Beschreibung von Amazon hervor ging, vier neue Mehrspieler-Karten: „Mirage“, „Grind“, „Hydro“ und „Downhill“. Die Karten unterscheiden sich sowohl bezüglich des Settings als auch der Spielweise.

Während es dich in „Mirage“ in die Wüste Gobi verschlägt, wo du um die Kontrolle eines sandverwehten Luxus-Ressorts kämpfst, findest du dich auf „Grind“ in einem riesigen Skate-Park am kalifornischen Venice Beach wieder. Auf „Hydro“ gilt es, einen Staudamm in Pakistan zu sichern und auf „Downhill“ kämpfst du in einem Skigebiet in den französischen Alpen.

Neue Waffe, neue Zombie-Map und Zombie-Spielmodus „Mutiert“

Zum ersten Mal in der Geschichte der Reihe wird im kommenden DLC eine brandneue Mehrspieler-Waffe eingeführt: Das Hybrid-MP-Sturmgewehr „Friedensstifter“. Diese ist exklusiv Besitzern von „Revolution“ vorbehalten und bietet eigene EP-Herausforderungen.

Bieten wird der DLC mit „Die Rise“ zudem eine neue Zombie-Map, auf der der Überlebenskampf laut Entwickler eine neue Dimension erreicht. „Vor der Kulisse mehrerer eingestürzter Wolkenkratzer gilt es, beim Kampf durch die labyrinthartige Umgebung auf jeden Schritt zu achten“, heißt es in der offiziellen Ankündigung. Brandneue Umgebungsobjekte und Wunderwaffen sorgen jedoch dafür, dass du für diese Herausforderung gerüstet bist.

Neben der neuen Zombie-Karte wird Revolution zudem den brandneuen Zombie-Spielmodus „Mutiert“ beinhalten, in dem sich Spieler gegenseitig als Zombies jagen können. Ein einzelner Spieler kämpft dabei gegen mehrere Zombie-Spieler ums Überleben und um Punkte. „Der erste Zombie, dem es gelingt, den menschlichen Spieler zu erwischen, erhält das Recht, als Mensch ins Spiel einzusteigen“, so die Entwickler.

Release zuerst auf Xbox LIVE

Was sich im Rahmen der Leaks bereits ankündigte, wurde nun auch offiziell bestätigt: Revolution wird am 29.01.2013 zuerst auf Xbox LIVE erscheinen und für 1.200 Microsoft Points erhältlich sein. Weitere Plattformen sollen folgen, konkrete Termine sind hier bisher jedoch nicht bekannt.

Revolution ist Teil des Season Passes, der insgesamt vier DLC-Packs zum Angebotspreis beinhaltet. Wer sich den Season Pass zulegt, kann sich zudem über die Bonuskarte „Nuketown Zombies“ sowie eine exklusive Visitenkarte im Spiel freuen.

Inhalte im Vorschau-Video

Einen ersten Blick auf die Inhalte von „Revolution“ kannst du im folgenden Vorschau-Video werfen:

Revolution DLC Map Pack Preview – Official Call of Duty: Black Ops 2 Video


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche