Call of Duty Black Ops 2 City 2

Erst gestern haben wir über das kurzzeitig auf der britischen Seite angezeigte Season Pack-Angebot berichtet und uns gefragt, wie das mit dem Elite Premium-Dienst von Call of Duty zusammenpasst. Im Rahmen einer Pressemitteilung verkündete Activision nun, dass der Elite-Premium-Dienst für Call of Duty: Black Ops 2 kostenlos sein wird.

Premium-Dienst und DLC-Preise

Demnach werden die Call of Duty: Black Ops 2 Zusatzinhalte separat erhältlich sein, wahlweise einzeln oder als ermäßigter Season Pass. Der Elite-Premium-Dienst hingegen wird gratis verfügbar sein. Sowohl neue Nutzer als auch die Elite-Veteranen können den Gratis-Service von Call of Duty Elite für Call of Duty: Black Ops 2 mit der vollen Bandbreite nutzen und alle in das Spiel integrierten Services und Features genießen.

Man habe in dem ersten Jahr von Call of Duty Elite eine ganze Menge gelernt und sei sehr stolz darauf, seinen Premium-Mitgliedern mehr spielbare Inhalte geliefert zu haben als ursprünglich versprochen wurde, sagte Activision Publishing CEO Eric Hirshberg. Man habe festgestellt, dass einige der Call of Duty Elite-Services, die im Moment nur für Premium-Mitglieder von Call of Duty: Modern Warfare 3 zur Verfügung stehen, die Spieler-Community noch mehr zusammenschweißen würden. Also entschied man sich, diese für Call of Duty: Black Ops 2 kostenlos anzubieten.

Call of Duty Black Ops 2 Drohne

Ganze vier DLC´s sind für Call of Duty: Black Ops 2 geplant…

Für Call of Duty: Black Ops 2 plant Activision vier epische, neue herunterladbare DLCs zu veröffentlichen, die sowohl einzeln als auch im Rahmen des Season Passes erworben werden können. Zuerst soll die Xbox Live Plattform bedient werden und eine Auswahl an neuen Mehrspieler- und Zombies-Inhalten bieten. Diese Inhalte sollen laut Activision 2013 erscheinen.

Der Season Pass wird alle vier DLCs beinhalten und für den ermäßigten Preis von 4.000 Microsoft Punkte verfügbar sein. Der Einzelpreis der DLCs wird 14,99 Euro (1200 Microsoft Punkte) auf dem XBox Marktplatz betragen, was für die Season Pass Käufer einen Rabatt von 800 Punkte (rund 10 Euro) gegenüber dem Einzelpreis bedeuten würde.

Der Season Pass wird bei den ausgewählten Handelspartnern verfügbar sein, Activision merkt jedoch an, dass der Season Pass und die DLCs eventuell nicht auf allen Plattformen erhältlich sein werden. Auch die Preise und der Erscheinungsdatum können dabei voneinander abweichen. Weitere Details zum Veröffentlichungskalender 2013 die für Call of Duty: Black Ops 2 DLCs will der Publisher zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen.

Neue Mehrspieler-Features

Im Rahmen der Pressemitteilung enthüllte Activision auch gleich die neuen Mehrspieler-Features, die sich bei Treyarch derzeit in Entwicklung befinden. Die Fans dürfen sich unter anderem über ein brandneues „Pick Ten Create-a-Class“-System, einem verstärkten Schwerpunkt auf eSports inklusive CoD-Casting und auf ein neues „Score Streak“-System freuen.

GameStop President Tony Bartel drückte bereits seine Freude ob der zahlreichen Vorbestellungen aus: „Die Vorfreude unserer Kunden auf Call of Duty: Black Ops 2 ist enorm. Wir haben mehr Vorbestellungen als je zuvor. Mit diesem Ausmaß ist dieses Call of Duty auf dem besten Weg Rekorde zu brechen. Es ist wahrscheinlich unser größter Launch eines Spiels überhaupt“, so Bartel.

Die Call of Duty Elite-Plattform wird weiterhin als Call of Duty-Hauptzentrale fungieren und unter anderem neue und erweiterte Features beinhalten:

  • Player HQ: Spieler haben die Möglichkeit, eigene Leistungen im Spiel in umfangreichen Statistiken einzusehen (inklusive Heat Maps und aktuellen Spieldaten). Die eigenen Klassen können dabei dank Treyarch´s neuem „Pick 10 Create-a-Class“-Systems umfangreicher denn je modifiziert werden.
  • Clan HQ: Hier können die Spieler einem bereits existierenden Clan beitreten oder einen eigenen eröffnen, Freunde einladen und an Call of Duty: Black Ops 2 Clan-Operationen teilnehmen, um coole digitale Preise zu ergattern.
  • Zombies Support: Hier können Millionen von Zombies-Fans ihre persönlichen Zombies-Statistiken nachverfolgen und sich mit Spielern aus der ganzen Welt vergleichen.
  • Call of Duty Elite TV: Wird mit Tablet-Support veröffentlicht und ist komplett auf die Community ausgerichtet. Das Elite TV bietet Entwickler-Interviews, Strategie-Programme, Klassen-Übersichten und vieles mehr.
  • Social Sharing und Nachrichten: Das neue Benachrichtigungssystem hält die Spieler stets auf dem neuesten Stand und erlaubt es ihnen, direkt mit ihrem Clan zu kommunizieren.

Call of Duty: Black Ops 2 wird am 13. November 2012 ungeschnitten für Xbox 360, PlayStation3 und PC erscheinen. Eine Veröffentlichung als Starttitel für Nintendo´s Wii U ist ebenfalls vorgesehen. Weitere Informationen findest du auf der offiziellen Seite zum Spiel.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Call of Duty: Black Ops 2 – Elite-Service für das Spiel kostenlos + DLCs, Season Pass und Co. bestätigt"

Naja Elite ist eh nur für die Konsolen PCler müssen ja draußen bleiben^^