Nach der Veröffentlichung des ersten offiziellen Trailers sind nun auch weitere Details zum kommenden Shooter Call of Duty: Advanced Warfare aufgetaucht. So hat die deutsche Niederlassung des Online-Vertriebshändlers Amazon den Titel in sein Produktportfolio aufgenommen und dabei einige Spielinfos, die unterstützten Plattformen sowie die Packshots enthüllt.

Erste Story-Details

Wie bereits bekannt ist, wird die Geschichte des Spiels in der nahen Zukunft angesiedelt sein. In der Zukunftsvision von Sledgehammer Games haben der technologische Fortschritt und die heutigen Militärpraktiken zu weitreichenden Konsequenzen geführt.

Unzählige Nationen haben ihre Streitkräfte ausgelagert und lassen sich von privaten Militär-Konzernen vertreten, wodurch die Grenzen neu abgesteckt und die Kriegsregeln neu geschrieben werden.

Jonathan Irons (von Kevin Spacey verkörpert) ist der Gründer und Vorstand von Atlas Corporation, eines der größten Militär-Konzerne der Welt und wird im Mittelpunkt der Geschichte von Call of Duty: Advanced Warfare stehen.

Gameplay-Features

In puncto Gameplay können die Fans einiges erwarten. Durch den Einsatz von Exoskelett-Anzügen, Boost-Sprüngen und Enterhaken sollen die Spieler viel stärker vertikal agieren können. Neue Features wie die Tarnfähigkeit oder die Biomechanik, welche dem Spieler unnachahmliche Stärke, Wachsamkeit, Ausdauer und Geschwindigkeit verleiht, sollen das Gameplay zudem um neue Möglichkeiten erweitern.

Überdies ist von einem gewaltigen Arsenal moderner High-Tech-Waffen, einer technologisch fortschrittlichen Ausrüstung sowie dem Einsatz von Hoverbikes oder Spezialdrohnen die Rede.

Das Spiel wird für PC sowie die Next- und Current-Gen-Konsolen von Sony und Microsoft veröffentlicht.

» Call of Duty: Advanced Warfare bei Amazon


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche