Während in der Battlefield-Serie steuerbare Fahrzeuge im Multiplayer-Modus an der Tagesordnung sind, mussten die Call of Duty-Fans bisher auf dieses Spielelement verzichten. Mit dem kommenden neuen Ableger der Spielreihe, Call of Duty: Advanced Warfare, könnte es sich aber schon bald ändern, wie die Entwickler kürzlich via Twitter andeuteten.

“Wird es in der Kampfzone zu heiß? Schwingt euch auf das Hoverbike. SHGames‘ Vision von Stadtverkehr im Jahr 2054”, heißt es in der kürzlich auf dem offiziellen Twitter-Account des Spiels veröffentlichten Nachricht. Passend zu dem Tweet haben die Macher auch ein neues Bild veröffentlicht, das einen Söldner auf einem Hoverbike zeigt, der offenbar von einem Helikopter verfolgt wird.

Ein Hinweis darauf, dass im Multiplayer-Modus von Call of Duty: Advanced Warfare Fahrzeuge zum Einsatz kommen? Eine Bestätigung gab es seitens Sledgehammer Games zwar bisher noch nicht, sollte es allerdings stimmen, dürfte es dem Mehrspieler-Part eine interessante Note verleihen.

Hierzulande wird Call of Duty: Advanced Warfare ab dem 4. November 2014 für PC, Xbox 360, PlayStation 3 sowie die beiden Next Generation-Konsolen von Sony und Microsoft im Handel erhältlich sein.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche