Die Veröffentlichung des vielversprechenden Action-Rollenspiels Bound by Flame rückt immer näher. Um den Fans die Zeit bis zum Release zu verkürzen, haben der französische Entwickler Spiders und der Publisher Focus Home Interactive ein neues Video veröffentlicht. In dem rund zwei Minuten langen Beitrag rücken die Macher das aktive Kampfsystem in den Vordergrund.

In Bound by Flame stehen uns verschiedene Spezialisierungen zur Auswahl, die jeweils mit einem umfangreichen Repertoire an Kombinationsangriffen und Fähigkeiten aufwarten. Ähnlich wie From Softwares Vorzeige-Action-Rollenspiel Dark Souls 2, das die Entwickler in der Vergangenheit bereits als eine der Inspirationsquellen nannten, müssen wir auch in Bound by Flame die Angriffe der Widersacher aktiv blocken, parieren, oder diese auch ganz vermeiden, indem wir ihnen ausweichen.

Die Gegner halten dabei einiges aus und verfügen ebenfalls über diverse starke Attacken, die unseren Spielcharakter auch schon mal aus den Socken hauen und ihn mehrere Meter zurückschleudern. Wer also nicht aufpasst, sieht sich schon bald die virtuellen Radieschen von unten an. Auch hier sind also klare Parallelen zu der bekannten Souls-Reihe erkennbar.

Ob Spiders’ Action-Rollenspiel in Sachen Schwierigkeitsgrad am Ende wirklich so gnadenlos ausfällt, wie sein Vorbild, werden wir spätestens am 9. Mai 2014 am eigenen Leibe erfahren. Dann wird Bound by Flame für PC, Xbox 360, PlayStation 3 und die PlayStation 4 im Handel erscheinen. Im Folgenden kannst du selbst einen Blick auf das Kampfsystem werfen. Viel Spaß!

Schlagt euch durch – Bound by Flame – Gameplay Trailer (PS4, Englisch)


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche