Der Release von Borderlands: The Pre-Sequel rückt immer näher und in diesem Artikel wollen wir dir vorab schon mal eine der möglichen Skillungen für Wilhelm, den Enforcer vorstellen. Wie in den vorherigen Teilen besitzen die Charaktere auch im neuen Teil wieder drei Talentbäume, durch die sich viele verschiedene Skill-Kombinationen ergeben.

Wilhelms Talentbäume im Überblick

Die Spezial-Fertigkeit von Wilhelm heißt „Wolf and Saint“. Aktiviert Wilhelm die Fertigkei,t beschwört er seine beiden Drohnen Wolf und Saint herbei – Wolf ist eine Angriffsdrohne und geht auf Gegner-Jagd, Saint ist eine Heildrohne, die Wilhelm hochheilen kann.

Seine drei Talentbäume sind relativ klar aufgeteilt: Hunter-Killer verstärkt die Drohne Wolf und der Hauptschaden wird über diese verursacht. Der zweite Talentbaum Cyber Commando ist eher auf Nahkampf ausgelegt und Wilhelm versucht hier, so nah wie möglich an seine Gegner ranzukommen.

Den dritte Talentbaum Dreadnought kann man als Tank-Baum Bezeichnen.

Skillung für Wilhelm

Borderlands-Pre-Sequel-Wilhelm

Ich habe mich hier für 28 Punkte in Hunter-Killer, 5 Punkte in Cyber Commando und 14 Punkte in Dreadnought entschieden. Hierbei handelt es sich um eine DMG Skillung, die aber auch genügend Möglichkeiten bietet, dass du genug Schaden aushältst.

Das Ziel der Skillung ist es, Wolf solange wie möglich draußen zu haben und selbst genügend Schaden auszuhalten, damit Wolf dich ordentlich unterstützen kann und du in der Zeit nicht so schnell aus den Latschen kippst. Vielleicht fragst du dich jetzt, warum ich Venom Bolts anstelle von Afterburner geskillt habe, wo doch die ganze Skillung darauf beruht, Wolf stärker zu machen und ihn länger am Leben zu halten.

Corrosiv-Schaden war schon in Borderlands 2 ein starker Elementarschaden, da man ihn ziemlich häufig im Spiel gebrauchen konnte. Einige würden sogar sagen zu häufig. Auch in The Pre-Sequel wird es wieder einige Situationen geben, in denen man Corrosiv-Schaden wieder verwenden kann.

Des Weiteren bin ich nicht von dem „Schneller schießen, schneller Nachladen“ überzeugt. Besonders am Anfang, wo der Munitionsverbrauch generell ein Problem ist, würde man die ganze Sache sogar nur noch verschlimmern, wenn man schneller schießen bzw. nachladen würde. Die erhöhte Bewegungsgeschwindigkeit von Wolf reißt es dann nicht aus.

Deine eigene Enforcer-Skillung kannst du mit dem offiziellen Charakter-Planer planen. Leider kann man die Skillungen dort nicht abspeichern.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche