Mehr als nur Season Pass-DLCs bei Borderlands 2Am vergangenen Freitag feierte Borderlands 2 sein weltweites Release. Zur Wahl stehen dir im RPG-Shooter derzeit vier Klassen, eine weitere ist mit dem Mechromancer bereits angekündigt. Doch auch diese könnte nicht die letzte sein, wie Gearbox-CEO Randy Pitchford  in einem Community-Interview verriet. Zudem bestätigte er, dass neben den vier großen Season Pass-DLCs weitere herunterladbare Inhalte geplant seien.

Borderlands 2 – Trailer

Was ist Borderlands 2? Einen ersten Eindruck vom Spiel vermittelt der folgende Trailer:

[SnackTV id=589210 width=530]

Weitere Klassen möglich

Mit Assassine Zero, Sirene Maya, Kommandosoldat Axton und Gunzerker Salvador bietet Borderlands 2 aktuell vier Charakterklassen. Am 16.10.2012 wird mit dem Mechromancer dann die fünfte Klasse Einzug halten. Weitere Klassen sind jedoch keinesfalls ausgeschlossen, wie Pitchford vor wenigen Tagen in einer Community-Fragerunde erklärte.

Man habe im Spiel die Möglichkeit geschaffen, zusätzliche Charaktere hinzufügen zu können, weil man diese nutzen wolle. Der Mechromancer sei die erste zusätzliche Charakterklasse, er hoffe jedoch, noch mehr machen zu können. Der Erfolg des Mechromancer werde dabei helfen, zukünftige Schritte zu definieren, ebenso wie Wünsche der Spieler, die ebenfalls mit einbezogen werden würden.

» Tipp: Skillungen für alle vier Charakterklassen findest du in unserem Artikel „Borderlands 2-Guides: Skillungen für Zero, Maya, Axton und Salvador im Überblick„!

Mehr als nur Season Pass-DLCs

Bereits Anfang September gaben Gearbox und 2k Games bekannt, dass für Borderlands 2 bis Juni 2013 insgesamt vier DLCs erscheinen sollen. Diese können einzeln zum Preis von jeweils 9,99 € oder im Paket über den Season Pass für 29,99 € erworben werden. Mit dem ersten dieser DLCs sei man schon sehr weit, der zweite sei ebenfalls bereits in einem guten Zustand. Beim dritten DLC der Reihe sei man noch nicht ganz so weit und der vierte befinde sich derzeit noch in der Konzept-Phase.

Neben diesen großen Content-Packs sollen jedoch laut Pitchford noch weitere, nicht mit dem Season Pass in Verbindung stehende DLCs erscheinen. Ein Beispiel für solch einen DLC außerhalb des Season Passes sei der Mechromancer. Die Liebe der Fans für das Spiel würde das Entwickler-Team verrückt machen und dazu führen, dass man mehr und mehr Inhalte anbieten wolle. „Erwartet also, dass es neben den großen DLCs im Season Pass und der zusätzlichen Charakterklasse sogar noch mehr geben wird“, so Pitchford in seiner Antwort bei der Fragerunde auf Kotaku abschließend.

» Tipp: Borderlands 2 noch nicht gekauft? Wo du das Spiel aktuell zu einem guten Preis bekommst, erfährst du in unserem Borderlands 2-Preisvergleich!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Borderlands 2: Weitere Klassen möglich + Mehr als nur Season Pass-DLCs"

hörte ich da wir wollen Geld Geld und nochmal Geld…naja dafür bieten sie ja meist immer was gutes^^