Borderlands 2: Axton-KampfWie Associate Producer James Lopez in einem offiziellen Statement bestätigte, können die Spieler die Erhöhung der maximalen Stufengrenze im Rollenspiel-Shooter Borderlands 2 noch im ersten Quartal diesen Jahres erwarten. Wann genau es diese Änderung ins Spiel schafft, wurde leider nicht explizit erwähnt, jedoch soll es der Aussage zufolge noch bis März 2013 passieren.

“Wir haben eine Erhöhung geplant und sie wird einige Level umfassen, was euch ermöglichen wird, noch etwas länger zu spielen. Wir haben auch einen Plan für das erste Quartal“, so Lopez. Wie der Produzent erklärte, ist man als Entwickler nicht mehr auf das Foren-Feedback der Spieler angewiesen, wenn es darum geht, Änderungen wie die Erhöhung einer Stufe vorzunehmen, wie es noch bei Borderlands 1 der Fall war.

Stattdessen nutzen die Macher nun ein Statistik-Tool, das es ihnen ermöglicht, nachzuvollziehen, wo welcher Spieler sich mit welchem Level aufgehalten hat, so dass man bei Bedarf entsprechende Änderungen vornehmen kann.

Den Zeitraum für die Erhöhung der Maximalstufe erachtet der Entwickler als passend. Demnach räumte man den Spielern genügend Zeit ein, um die aktuelle Höchststufe im Spiel zu erreichen. Nun wollte man aber nicht noch länger damit warten, weil die Fans sonst das Gefühl bekommen könnten, dass man zu lange nichts Neues erlebt oder dass es eventuell gar nicht mehr erscheint. Die Stufenerhöhung soll noch bis März diesen Jahres erfolgen. Allzu lange wird es also nicht mehr dauern.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche