Logo - BlizzCon 2013Die diesjährige BlizzCon nähert sich in großen Schritten. Vom 08.11.-09.11.2013 wird die Convention zum mittlerweile bereits siebten Mal wieder im kalifornischen Anaheim ihre Pforten öffnen und Blizzard hat dafür sicherlich die eine oder andere Überraschung geplant. Du kannst nicht vor Ort sein, willst aber auf keinen Fall etwas verpassen? Kein Problem mit dem Virtuellen Ticket, das ab sofort erhältlich ist.

Erlebe die BlizzCon vom Sofa aus

Für 29,99 € kannst du dir nun das Virtuelle BlizzCon Ticket sichern, mit dem du bei der Veranstaltung in der ersten Reihe sitzt und alle wichtigen Erlebnisse live miterleben kannst. Auf zwei exklusiven Kanälen erwartet dich eine umfassende englischsprachige Online-Übertragung der Community-Feierlichkeiten.

Freuen kannst du dich dabei u.a. auf eine Übertragung der Entwicklerkonferenz, auf der die Macher aktuelle Neuigkeiten verraten, exklusive Interviews, Community-Wettbewerbe und die Abschlusszeremonie. Zudem besteht die Möglichkeit, die Inhalte bis zu zwei Wochen nach der Messe noch einmal anzusehen.

InGame-Goodies, Merchandise und kostenlose Angebote

Holst du dir ein Virtuelles Ticket, kannst du dich darüber hinaus über exklusive InGame-Goodies für WoW, StarCraft 2, Diablo 3 und Hearthstone freuen. Details dazu wollen die Entwickler später verraten. Weiterhin erhältst du durch das Ticket Online-Zugang zu einer exklusiven, zeitlich begrenzten Verkaufsaktion von Merchandise-Artikeln, die über einen Zeitraum von fünf Tagen vor der Messe stattfinden wird.

Solltest du dich gegen den Kauf eines Virtuellen Tickets entscheiden, gehst du bei der BlizzCon dennoch nicht ganz leer aus. Kostenlos und für alle zugänglich werden laut Blizzard neben der Eröffnungszeremonie auch die diesjährigen eSport-Turniere – inklusive der Global Finals der StarCraft II World Championship Series und des World of Warcraft Arena Global Invitational – übertragen.

Weitere Infos zum Virtuellen Ticket und eine Kaufmöglichkeit gibt es auf der offiziellen BlizzCon-Webseite!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News