Black Desert  - Das FischerdorfWährend sich die Spieler hierzulande noch ein Weilchen gedulden werden müssen, dürfen die koreanischen Fans von Black Desert bereits die erste Beta-Phase des Online-Rollenspiels erleben. Demnächst soll der Titel in die zweite Phase starten, die mit einem großen Update eingeläutet wird. Nun haben die Macher auch etwas zu den Inhalten verraten, auf die sich die Spieler freuen dürfen.

Auf der offiziellen Webseite des Spiels stellte das verantwortliche Entwicklerstudio Pearl Abyss einige Neuerungen vor, die in der zweiten Beta-Phase ins Spiel implementiert werden. So wird Closed Beta 2 unter anderem mit einem neuen Fischerdorf namens Eferia in Calpheon aufwarten. In dem nahe dem Meer gelegenen Dorf werden die Spieler eigene Fischerboote erwerben und diese für ihre Angelausflüge nutzen können.

Zu dem neuen Update haben die Macher eine ganze Ladung an Bildern veröffentlicht, die uns auch einen ersten Blick auf die Kreaturen gewähren, denen die Spieler in der zweiten Beta-Phase des Spiels auf ihren Abenteuern begegnen werden. Zu sehen gibt es etwa Harpyien, ein Tier, das einem Riesenmaulwurf ähnelt, sowie ein gigantisches Wesen, das ein wenig an eine wilde Mischung aus Dewback und Ronto aus Star Wars erinnert.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Black Desert: Entwickler stellen neue Inhalte für die zweite Closed Beta vor"

Da bin ich ja nun mal auch gespannt wie das Spiel so werden wird, aber naja bis wir im Westen mal wieder Handanlegen dürfen an das Spiel wird es noch dauern.