BioWare-Mitbegründer Muzyka und ZeschukAm Dienstag, den 18.09.2012, gaben die beiden BioWare-Mitbegründer Ray Muzyka und Greg Zeschuk bekannt, dass sie sich aus dem Unternehmen und der Spielebranche zurückziehen werden. Nach rund 20 Jahren in der Spiele-Industrie wollen sich die beiden nun komplett anderen Bereichen widmen.

Ray Muzyka und Greg Zeschuk, die BioWare im Jahr 1995 zusammen mit Augustine Yip gründeten, gaben vorgestern ihren Rückzuck aus dem Unternehmen und der Spielebranche an sich bekannt. In zwei ausführlichen Abschiedsbeiträgen äußerten sich die Mitbegründer des Entwicklerstudios, das sich u.a. für Star Wars: The Old Republic verantwortlich zeichnet, zu den Gründen für ihren Rückzug und ihren Zukunftsplänen außerhalb der bunten Spielewelt.

Muzyka sucht neue unternehmerische Herausforderung

In seinem Beitrag erklärt Muzyka, es sei schwer zu erklären, warum er sich aus der Videospiel-Branche zurücksetze. Er fühle sich jetzt in etwa so wie in den frühen Tagen von BioWare, als er noch als Unfallarzt tätig gewesen sei und er zum ersten Mal realiziert habe, dass Videospiele das nächste Kapitel in seiner Karriere darstellen würden.

Nun habe er das Bedürfnis, sich einem neuen Kapitel zu widmen und sich einer neuen unternehmerischen Herausforderung zu stellen. Dazu würden das Beobachten und Investieren in neue Unternehmen speziell Bereich Social Impact Investing gehören. Zudem wolle er sich mehr für Wohltätigkeitsprojekte, die sich mit Bildung, Gesundheitsvorsorge und den Rechten der Tiere beschäftigen, engagieren.

Zeschuk widmet sich dem Bier

Nach rund 20 Jahren in der Spielebranche hat auch Zeschuk den Wunsch, etwas Neues in Angriff zu nehmen. Er habe einen unerwarteten Punkt in seinem Leben erreicht, an dem er nun nicht mehr Leidenschaft für BioWare, Spiele und die Herausforderung der Entwicklung aufbringen könne wie früher.

Nach seinem Abgang werde er deutlich mehr Zeit mit seiner Familie und seinen Freunden verbringen sowie einige aus eigener Leidenschaft entstandene Projekte im Zusammenhang mit dem Brauen von Bier vorantreiben. Das Hauptprojekt, an dem er arbeiten werde, sei die Online-Interview-Show „The Beer Diaries“, in der er bedeutende Brauer interviewe und deren Bier vorstelle.

Die Beiträge von Zeschuk und Muzyka kannst du im offiziellen Blog von BioWare nachlesen, wo sich auch Aaryn Flynn, General Manager of BioWare Edmonton & Montreal, zum Weggang der beiden Firmengründer äußerte.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Kommentare zu "BioWare: Muzyka und Zeschuk verlassen BioWare – Mitbegründer kehren Spielebranche den Rücken"

Harte Sache muss man ganz klar sagen, die beiden waren ja nun nicht unwichtig für ihre Firma

Ohhh ja aber EA wird das schon alles richten.