Nachdem der BioShock-Schöpfer Ken Levigne im Februar dieses Jahres der Spielreihe überraschend den Rücken kehrte und das Schicksal der IP dem Publisher 2K Games überließ, hat dieser vergangenen Monat angedeutet, dass man noch viel kommerzielles Potenzial in dem Franchise sieht. Nun soll schon in Kürze offenbar ein neuer Ableger angekündigt werden.

Darauf lässt zumindest eine neue Nachricht von 2K Games schließen, die kürzlich via Nachrichtendienst Twitter veröffentlicht wurde. Dort postete der Publisher ein Bild, auf dem Eve’s Garden, einer der Schauplätze aus dem ersten BioShock, zu sehen ist. Das Bild wurde von einer kurzen Frage begleitet. “Was mag das bedeuten?”

Arbeitet man vielleicht intern bereits an einem Nachfolger, der in Kürze offiziell enthüllt wird? Oder soll der Hinweis auf den Erstling bedeuten, dass man die bisherigen Ableger eventuell auf die Next-Gen-Konsolen bringen will? Gut möglich, dass der Publisher damit auch eine Ankündigung für die diesjährige gamescom andeutet. Wir werden sehen…

BioShock: Infinite stellt den bisher letzten Teil der beliebten Ego-Shooter-Reihe dar und wurde im März vergangenen Jahres für PC, Xbox 360 und die PlayStation 3 veröffentlicht. Während die ersten beiden Ableger noch in der Unterwasserstadt Rapture angesiedelt waren, hat uns die Handlung des dritten Teils in die fliegende Stadt Columbia geführt. Man darf gespannt sein, wo sich ein potentieller Nachfolger storytechnisch ansiedeln wird.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche